Home
News
Termine
Platzreservierung
Geschichte
Jugend
Mitglied werden
ÖTV-Turniere
Clubmeisterschaften
Kreismeisterschaften
Spielerliste 2019
Spielplan 2019
Video-Beiträge
Match-Videos
Find us on Facebook
Funktionäre
Mannschaftsführer/innen
Anfahrtsplan

TC Harland News


Eingetragen am 22.11.2010 08:10
Wintercup-Sieg gegen ASKÖ Wagram

Im zweiten Spiel in der Gruppe 2 traf Harland II auf die Herren des ASKÖ Wagram.
Für die Singlepunkte sorgte Bibsi (nach engem Kampf 7:5 im Dritten), Dietmar, Martin und Michi Prischink (alle in zwei Sätzen).
Im Doppel siegten Martin/Martin und Dietmar/Michi jeweils glatt in zwei Sätzen.
Endstand: 6:3 für Harland.



Eingetragen am 15.11.2010 10:04
Wintercup Gruppe 1: Harland - Kilb 4:2

Im ersten Spiel der Gruppe 1 spielten unsere Herren gegen UTC Kilb.
Markus verlor gegen Christian Kern nach 5:2-Führung 6:7 und 3:6.
Unsere Verstärkung fürs nächste Jahr, der erst 17jährige Thomas Fischer aus Obergrafendorf, siegte überraschend klar gegen Benni Klauser 6:2 und 6:1.
Auch Michi setzte sich glatt gegen Patrick Erber mit 6:1 und 6:3 durch.
Und unser Stefan ließ Lukas Janisch keine Chance - 6:0 und 6:4.
Im Doppel fixierten Markus und Thomas den Sieg mit einem glatten 6:1 und 6:0. Michi und Stefan verloren knapp im Tiebreak des dritten Satzes mit 8:10.



Eingetragen am 15.11.2010 08:03
Wintercup-Niederlage gegen Ma. Anzbach

In der ersten Wintercup-Begegnung dieses Jahres trafen in Stattersdorf in der Gruppe 2 die Mannschaften TC Harland II und Ma. Anzbach II aufeinander. Unsere Harlander hatten gegen die stark besetzten Anzbacher aber nicht wirklich Chancen.
Michi konnte die 1er-Partie glatt für sich entscheiden. Markus F. verlor auf 6 knapp mit 6:1, 5:7 und 6:7. Alle anderen Einzel gingen in zwei Sätzen an Ma. Anzbach.
Mit zwei Harlander Doppelpunkten durch Bibsi/Markus F. und Jürgen /Markus R. endete die Begegnung 6:3 für Ma. Anzbach.



Eingetragen am 15.10.2010 17:35
Das für das Wochenende geplante Family-Mixed müssen wir aufgrund der schlechten Wetterprognose leider absagen.
Vielleicht finden wir nächstes Wochenende einen schönen sonnigen Herbsttag als Ersatztermin.
Wenn es da auch so kalt ist verschieben wir unser Family-Mixed auf April und feiern damit den Saisonauftakt 2011.



Eingetragen am 27.09.2010 07:32
Am Montag, 25. Oktober, wollen wir gemeinsam den Kids & FamilyDay beim ATP-Turnier in Wien besuchen.
Auf den Mini-Courts kann man (vielleicht mit den Profis) ein paar Bälle schlagen. Von der Zielschusswand, Tennisquiz, bis hin zur Sprintstrecke gibt’s tolle Sachen zum Ausprobieren. Danach werden wir die Matches live mitverfolgen. Der Eintritt ist frei.
Nähere Infos und Anmeldung für interessierte Kinder und Jugendliche des TC Harland unter Tel. 0664/1716590.



Eingetragen am 20.09.2010 09:39
Turnier um den NÖ Landesmeister U12weiblich

Wie schon berichtet wurden unsere U12-Mädel Alice und Katharina heuer erstmals Kreismeister. Dies ist der erste Jugend-Kreismeistertitel für den TC Harland seit 1999 (damals spielten Alex Bilcik, Markus Sedletzky und Sandra Ibrahim). Eine tolle Leistung der beiden in ihrem erst zweiten Meisterschaftsjahr. Dieses Wochenende kämpften sie (am Beginn etwas nervös) um den NÖ Landesmeister gegen die Kreismeister der anderen Kreise.
Im ersten Spiel verloren sie gegen den späteren Landesmeister TC Steinfeld 0:3. Alle drei Spiele waren aber teilweise sehr knapp. (Alice 5:7 und 1:6, Kathi 2:6 und 5:7, Doppel 3:6 und 3:6).
Das zweite Spiel gegen UTC Waidhofen/Ybbs war noch enger (Alice siegte 7:6 und 7:5, Kathi verlor 2:6 und 4:6). Unsere Gäste mussten aber das Doppel aufgrund konditioneller und mentaler Probleme w.o. geben. 2:1-Sieg für Obi und Hubi!!!
Im dritten Spiel des Turniers am Sonntag kämpften alle Mädels schon mehr mit dem Muskelkater als mit den Gegnerinnen. Unsere beiden Nachwuchshoffnungen spielten aber trotzdem toll und verloren nur ganz knapp 1:2 (Alice 0:6 und 6:7, Kathi 7:6, 3:6 und 6:7 und Doppel 2:6, 6:2 und 7:6).
Wir gratulieren Alice und Kathi herzlichst zum 3. Platz.



Eingetragen am 20.09.2010 09:20
Kreiscup-Finale an Rabenstein-Kirchberg

Schwer ersatzgeschwächt traten unsere Herren (ohne Alex, Jörg und Stefan) am Sonntag im Cupfinale zu Hause gegen Rabenstein-Kirchberg an. Trotzdem blieb es bis zum Schluss spannend.
Markus ließ Th. Klauser keine Chance – 6:1 und 6:1.
Unsere Verstärkung aus der Zweier-Mannschaft Markus Ruthner brachte seinen Gegner Th. Linsbichler durch seine großartige Laufarbeit und seinem tollen Einsatz an den Rande der Verzweiflung, leider wurde dies nicht belohnt – 1:6, 6:2 und 2:6.
Felix verlor klar gegen A. Simon – 2:6 und 3:6.
Und unser Michi konnte gegen A. Linsbichler leider auch nicht gewinnen – 4:6 und 2:6.
Zwischenstand: 3:1 für Rabenstein-Kirchberg.
Im Doppel wurde es aber doch noch einmal spannend. Zwei sehr ausgeglichene Doppel (Felix/Michi gegen Klauser/Th. Linsb. und Markus/Dietmar gegen Simon/A. Linsb.) endeten kurz vor Einbruch der Dunkelheit 5:7, 3:6 bzw. 4:6, 4:6 für die Gäste.
Der TC Harland gratuliert dem UTC Rabenstein-Kirchberg recht herzlich zum Gewinn des Kreiscup-Titels.



Eingetragen am 16.09.2010 08:56
Turnier um den NÖ LM U12w

Auslosung und Spieltermine:
Samstag, 18. 9., ab 10 Uhr: TC Harland - TC Steinfeld
Samstag, 18. 9., ab 10 Uhr: UTC Waidhofen/Ybbs - UTC Hadersdorf

Samstag, 18. 9., ca. 14 Uhr: TC Harland - UTC Waidhofen/Ybbs
Samstag, 18. 9., ca. 14 Uhr: TC Steinfeld - UTC Hadersdorf

Sonntag, 19. 9., ab 10 Uhr: TC Harland - UTC Hadersdorf
Sonntag, 19. 9., ab 10 Uhr: UTC Waidhofen/Ybbs - TC Steinfeld

Alice und Kathi hoffen auf die Unterstützung vieler Fans!!!


Anschließend an das U12-Turnier findet am Sonntag ab 14 Uhr das KREISCUP-FINALE der Herren
TC HARLAND - SG UTC RABENSTEIN-KIRCHBERG
statt. Auch unsere Herren würden sich über zahlreiche Fans freuen.



Eingetragen am 13.09.2010 09:19
Katalin und Jürgen haben geheiratet
Bei traumhaftem Wetter und dem Beisein vieler Tennisfreunde haben am Samstag in Herzogenburg unsere Kati und unser Jürgen „Ja“ gesagt. Das musste natürlich danach viele Stunden mit ihnen gefeiert werden.
Die ganze Tennisfamilie des TC Harland wünscht euch alles Gute auf eurem gemeinsamen Lebensweg. Und wir wünschen uns mit euch noch viele amüsante Tennisstunden.


Vorschau auf das nächste Wochenende:
Da unsere U12-Mädels Kathi und Alice heuer erstmals den Kreismeistertitel gewinnen konnten, dürfen wir heuer auf unserer Anlage das Turnier um den NÖ Landesmeistertitel U12 weiblich austragen.
Termin: Samstag,18., und Sonntag, 19. September
Über zahlreiche Fans würden sich „Obi“ und „Hubi“ natürlich sehr freuen.
..



Eingetragen am 13.09.2010 09:01
Herren II: Klassenerhalt geschafft
Am Sonntag kämpften unsere Herren zu Hause gegen Voith um den Klassenerhalt. Mit dem erhofften Punktegewinn durch eine „kleine Niederlage“ mit 3:6 erreichten sie aus eigener Kraft den Klassenerhalt. Die Niederlage von Rabenstein/Kirchberg in Tulln war also bedeutungslos.
Markus verlor gegen den im Voraus stärker eingeschätzten O. Aschauer glatt mit 0:6 und 2:6.
Ein wieder ziemlich fitter Stefan ließ den derzeit toll spielenden M. Schweighofer keine Chance.
Unser Bibsi kämpfte wieder mit konditionellen Problemen. Toller erster Satz und dann ein zu laufstarker Ch. Aschauer – 7:6, 3:6 und 2:6.
Gerhard verlor gegen M. Putzer 3:6 und 3:6.
Martin – noch immer etwas verletzt – hatte gegen J. Trauttmansdorff seine Chancen, verlor aber leider 6:7, 7:6 und 0:6.
Und Dietmar profitierte vom fehleranfälligen Spiel seines Gegners Th. Heiderer – 6:0 und 6:0.
Nach den Einzeln wieder 2:4 für die Gegner. Zeitgleich der Zwischenstand aus Tulln. 2:4 aus der Sicht der auch abstiegsgefährdeten Kirchberger. Damit war klar, dass ein Doppelpunkt für Harland den Klassenerhalt bedeutet.
Und diesmal schlug unser „starkes Dreierdoppel“ zu. Stefan und Dietmar ließen den Gegnern keine Chance und gewannen 6:1 und 6:3. Die anderen beiden Doppel gingen verloren.



Eingetragen am 13.09.2010 08:32
Das 20. Jugend-Sommertraining ist zu Ende
Der Abschluss unseres Sommertrainings fand am Freitag traditionell mit dem Abschlussturnier statt, an dem 41 der insgesamt 47 Kinder teilnahmen. Bei herrlichem Wetter sahen viele Zuschauer tolle Spiele.
Anschließend an die Siegerehrung gab’s natürlich wieder ein Lagerfeuer und die Übernachtung in den Zelten.
Die Ergebnisse:
Gruppe A: 1. Manuel, 2. Georg, 3. Christoph, 4. Philipp, 5. Florian, 6. Roman
Gruppe B: 1. Derya, 2. Alice, 3. Katharina, 4. Patrick, 5. Christine
Gruppe C: 1. Ina, 2. Marco, 3. Fredi, 4. Matthias, 5. Sabrina, 6. Teresa
Gruppe D: 1. Pauli, 2. Daniel, 3. Samuel, 4. Pernilla, 5. Jan, 6. Philip
Gruppe E: 1. Bettina, 2. Hannah, 3. Thomas, 4. Sinja, 5. Florian
Gruppe F: 1. Alexander W., 2. Alexandra, 3. Kathrin, 4. Stefan, 5. Bernhard
Gruppe G: 1. Alina, 2. Dilara, 3. Alexander K., 4. Lena
Gruppe H: 1. Anja, 2. Linda, 3. Liron, 4. Nadine
Außer Konkurrenz: Michi (Gips)
Die fleißigsten Trainingsteilnehmer waren Chrstioph und Dilara



Eingetragen am 13.09.2010 08:27
Cup-Semifinale der Herren: Purkersdorf – Harland.
Im Cup-Semifinale in Purkersdorf ließen Markus, Felix, Michi und Gerhard den Einheimischen keine Chance und siegten 6:0
Im Finale geht’s jetzt in Harland gegen Rabenstein/Kirchberg. Der Termin ist noch offen.



Eingetragen am 13.09.2010 08:26
Herren II verlieren in Kirchberg 3:6
Unsere Herren II spielten ersatzgeschwächt am Sonntag in Kirchberg. Ein vorentscheidendes Spiel um den Klassenerhalt, in dem Harland einen wichtigen Punkt holte.
Markus gewann in drei Sätzen aber dann doch überraschend klar mit 3:6, 6:2 und 6:2.
Stefan ließ seinem Gegner trotz Verletzung mit viel Taktik keine Chance – 6:0 und 7:6.
Unser Bibsi gewann den ersten Satz 6:4, führte im zweiten Satz 4:0 und Bälle aufs 5:0 – leider 6:7. Ähnlich im dritten: 5:1 und wieder Matchbälle – leider 6:7.
Gerhard war chancenlos 1:6 und 2:6.
Don Didi verlor nach starkem Beginn 4:6 und 1:6.
Und unserem Schachi fehlte die Spielpraxis, trotz viel Einsatz 1:6 und 2:6.
Zwischenstand 2:4 für Kirchberg. Ein Doppelsieg musste her, um den erhofften Punkt zu holen.
Unser „starkes Dreier“ mit Dietmar und Bibsi erwischte nicht den besten Tag und verlor 4:6 und 4:6. Gerhard hatte mit dem verletzten Martin auch keine Chance – 4:6 und 3:6. Doch unser Einser-Doppel mit Markus und Stefan holten den erlösenden Punkt mit einem knappen 6:4, 6:7 und 6:4.
Nächstes Wochenende geht’s zu Hause gegen Voith um den Klassenerhalt. Derzeitiger Stand in der Tabelle: Harland (9 Punkte) vor Voith (9) und Rabenstein (8). Rabenstein spielt zeitgleich in Tulln. Eine der drei Mannschaften spielt nächstes Jahr neben Madaini und St. Veit (Fixabsteiger) in der KL B.



Eingetragen am 30.08.2010 09:37
Unsere Teilnehmer bei den Jugendkreismeisterschaften: Manuel, Derya und Christian

Bei den heurigen Kreismeisterschaften in Purkersdorf waren wir mit drei Jugendlichen vertreten.
Christian belegte im Bewerb U18 den dritten Platz.
Unsere Derya holte im Bewerb U16 ebenfalls den dritten Platz.
Und Manuel hatte großes Pech bei der Auslosung. Er verlor bereits in den ersten Runde glatt gegen den späteren Sieger.



Eingetragen am 09.07.2010 09:03
9. Walter Lirsch-Gedenkturnier
Unser heuriges ÖTV-Turnier ging mit tollem Tennis und wenig Überraschungen am Mittwoch zu Ende. Es siegten die beiden Topgesetzten Stephanie Hirsch (BMTC Mödling) und David Simon (TC Neunkirchen).
Die Turnierleitung mit Dietmar und Martin konnte sich über 56 Herren-Nennungen freuen (so viele waren es noch nie!). Bei den Damen aber gab’s nur 13 Nennungen (so wenig waren es auch noch nie!).
Am Samstag und Sonntag fanden bei strahlendem Wetter und vielen Zuschauern die Quali-Spiele statt. Unsere Lokalmatadore Mario Billeth und Michael Prischink konnten in der ersten Runde bei extremer Hitze ihre konditionellen Stärken unter Beweis stellen und siegten beide im dritten Satz 6:1. In der nächsten Runde war dann aber für beide Endstation.
Sonntagnachmittag begann der Hauptbewerb wieder mit Harlander Beteiligung. Markus gewann sein Erstrundenmatch mit 6:1 und 6:3, Michi setzte sich mit tollem Tennis überraschend klar gegen Rami mit 6:0 und 6:4 durch. Alex verlor leider knapp mit 7:6, 2:6 und 4:6.
In der zweiten Runde trafen dann Michi und Markus aufeinander – 6:1 und 6:3 für Markus.
Am Dienstag regnete es und die Viertel- und Semifinale mussten in der Halle ausgetragen werden. Markus verlor ziemlich glatt gegen Gerald Schwarzenpoller mit 2:6 und 4:6.
Wieder schönes Wetter gab’s am Finaltag. Die Zuschauer sahen zwei tolle Finale – am Nachmittag die Damen und am Abend die Herren.
Bei einem der besten Damenfinale, die wir in Harland je sahen, setze sich die erst 17jährige Nachwuchshoffnung Stephanie Hirsch (in der neuen Rangliste ÖTV Nr. 21) mit sehr druckvollem Tennis gegen Kveta Hajkova (Slowakei) nach über zwei Stunden knapp mit 7:5 und 6:4 durch. Für Stephanie geht’s jetzt für eine Turnierserie drei Wochen nach Marokko. Wir drücken ihr dafür fest die Daumen.
Ebenso tolles Tennis zeigten anschließend die Herren. Die Nr. 1 des Turniers David Simon traf auf den auf 2 gesetzten für Stockerau Staatsliga spielenden Böheimkirchner Gerald Schwarzenpoller. David (ÖTV Nr. 21) setzte sich in einem ausgezeichneten Finale mit 6:2 und 6:4 durch.



Eingetragen am 29.06.2010 10:18
Meisterschaftsbilanz 2010
Herren I LLB: 1. Platz und Aufstieg in die LLA
Herren II KLA: derz. 4. Platz
Herren II KLD: 2. Platz
Damen KLC: 4. Platz
Senioren +35: 2. Platz
Jugend U12w: 1. Platz
Jugend U14m: 1. Platz
Jugend U16w: 6. Platz
Jugend ITN 7: 3. Platz
Jugend ITN 8: 6. Platz


9. Walter Lirsch-Gedenkturnier
Von Samstag, 3. Juli bis Mittwoch, 7. Juli findet auf unserer Anlage das 9. Walter Lirsch-Gedenkturnier statt. Zuschauer sind herzlich willkommen. Tolles Tennis von Spitzenspielern aus ganz Österreich wird zu sehen sein. Im Vorjahr gewann bei den Herren Mario Haider-Maurer (derzeit Nr. 9 in Österreich) und bei den Damen Kirstin Haider-Maurer (derzeit Nr. 13).
Mitglieder bitten wir um Verständnis, dass der normale Spielbetrieb nur in Absprache mit der Turnierleitung (Tel. 0676/9023538) möglich ist. Danke!


Nicht vergessen! Mixed am Donnerstag
Ab 1. Juli spielen wir jeden Donnerstag ab 18 Uhr Mixed. Wenn DU mitspielen möchtest melde dich im Clubhaus oder unter Tel. 0664/1716590 an oder komm ganz einfach vorbei.


20. Sommer-Jugendtraining
Ab 8. Juli findet in der Ferienzeit wieder das traditionelle Jugendtraining statt. Gespielt wird jeweils Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags auf den Plätzen 3 und 4. Wir bitten unsere Mitglieder wieder um Verständnis.

Kreiscup 2010
Sa, 24. Juli, 14 Uhr: Damen: Parkklub St. Pölten – TC Harland
Sa, 24. Juli, 14 Uhr: Herren: TC Laaben – TC Harland III



Eingetragen am 29.06.2010 10:14
Hurra!!! Unsere Herren sind Meister und damit nächstes Jahr erstmals in der LL A
Großes Zittern diesen Samstag. Unsere Herren I fuhren begleitet von vielen Fans mit großen Chancen auf den Meistertitel nach Mödling. Zeitlich spielte der Zweitplazierte Deutsch Wagram gegen Gänserndorf.
Filip und Markus gewannen ihre Single klar in zwei Sätzen 6:4, 6:3 bzw. 6:4, 6:1.
Alex verlor knapp mit 2:6 und 5:7.
Jörg hatte gegen seinen Gegner keine Chance – 4:6 und 0:6.
Und Felix und Michi siegten auch in zwei Sätzen - 6:3, 6:3 bzw. 6:2, 6:2.
Damit stand es nach den Einzeln 4:2.
Im Doppel gewannen Filip und Alex (6:2, 6:2) bzw. Markus und Michi (6:2, 6:1) jeweils ganz glatt. Nur das Dreier-Doppel mit Juraj und Felix verlor knapp 6:4, 3:6 und 3:6.
Endstand damit 6:3 für Harland.
Da Deutsch Wagram ebenfalls 6:3 gewann wurden unsere Herren punktegleich Meister (Harland 41 gew. Spiele, D. Wagram 39). Mit tollen Leistungen die ganze Meisterschaft hindurch (allen voran Filip, der nicht fit trotzdem alle Spiele gewann) konnte heuer mit etwas Glück (im Vorjahr war’s viel Pech) nach 11 Jahren in der Landesliga B erstmals der Aufstieg in die Landesliga A geschafft werden.
Herzliche Gratulation der ganzen Mannschaft (Filip, Alex, Markus, Juraj, Jörg, Felix, Michi und Stefan) und vielen Dank an die zahlreichen Fans für die Unterstützung.


Herren II siegt überraschend gegen Muckendorf
Sonntag spielten die Zweier-Herren gegen die bisher ungeschlagenen Muckendorfer. Die Erwartungen waren nicht recht hoch. Doch die Gäste kamen ersatzgeschwächt und diese Chance wurde genutzt.
Markus gewann nach tollem Einsatz und nach einem Rückstand von 1:4 im dritten Satz (6:1, 1:6, 6:4).
Stefan ließ seinem Gegner überhaupt keine Chance – 6:2 und 6:2.
Bibsi und Gerhard verloren in zwei Sätzen (3:6, 2:6 bzw. 3:6, 0:6)
Und Martin und Dietmar siegten in zwei Sätzen (6:3, 6:4 bzw. 6:2, 7:5).
Die Doppel 1 und 2 mit Bibsi und Gerhard bzw. Markus und Dietmar gingen an unsere Herren. Nur unser starkes Dreier-Doppel mit Martin und Stefan verlor leider.
Der Endstand von 6:3 bedeutet derzeit Platz 4 in der Tabelle und wahrscheinlich bereits den Klassenerhalt. Im September folgen noch zwei Spiele auswärts gegen Rabenstein/Kirchberg (5. 9.) und zu Hause gegen Voith (12. 9.).


Damen verlieren in Markersdorf
Unsere Damen fuhren nach Markersdorf, um das wegen Gewitter abgebrochene Doppel zu beenden. Leider verloren Sandra und Nina knapp mit 3:6 und 5:7. Das bedeutet Platz 4 in der Tabelle der Kreisliga C4.


Jugend holt den zweiten Meistertitel
Sie machten es ihren Brüdern nach und holten den zweiten Jugend-Meistertitel für Harland: Obi und Hubi (Alice und Katharina). Unsere U12-Mädels konnten am Sonntag in Türnitz zwar nicht gewinnen, es reichte aber durch eine sehr konstante Saisonleistung für den Meistertitel.
Alice gewann 7:5 und 6:2, Kathi verlor 4:6 und 1:6. Das Doppel ging erst im Tiebreak des dritten Satzes an Türnitz.
Trotzdem herzlich Gratulation zum Meistertitel.



Eingetragen am 20.06.2010 23:53
Begegnungen am nächsten Wochenende:

Samstag, 26. Juni, 13 Uhr: Herren LLB: BMTC Mödling – Harland
(Spiel um den Meistertitel)

Sonntag, 27. Juni, 9 Uhr: Herren KLA: Harland – Muckendorf
Sonntag, 27. Juni, 16 Uhr: Jugend U12w: Türnitz – Harland
(Spiel um den Meistertitel)


Vorschau: Donnerstag ist Mixed-Tag

Ab 1. Juli, 18 Uhr, wollen wir vor allem für unsere Hobbyspieler aber auch für alle interessierten Meisterschaftsspieler jede Woche am Donnerstag Mixed spielen.
Wenn du
O neu bist im Club und andere Mitglieder kennen lernen willst oder
O immer mit denselben Partnern spielst und das ändern möchtest oder
O ganz einfach Spaß beim Mixed-Doppel hast oder
O Freunde mitbringen möchtest, die (noch?) keine Mitglieder sind oder
O nach dem Spiel in gemütlicher Runde zusammensitzen möchtest
dann bist du am Donnerstag bei uns richtig. Wir freuen uns schon auf deine Teilnahme. Gäste sind herzlich willkommen.
Um die Organisation zu erleichtern, ersuchen wir dich – wenn möglich – um Anmeldung (alleine oder zu zweit) im Clubhaus oder unter 0664/1716590 (SMS genügt). Trotzdem sind unangemeldete Spieler selbstverständlich auch herzlich willkommen.


Sommerjugendtraining
Ab Donnerstag, 8. Juli, findet jeweils dienstags, donnerstags und samstags unser traditionelles Sommer-Jugendtraining statt. Anmeldungen bitte im Clubhaus.

Am Montag, 28. Juni, findet am Vormittag unserer traditioneller Schnuppertag für die VS Harland statt.
Wir bitten unsere Mitglieder um Verständnis.



Eingetragen am 20.06.2010 23:49
Damen KLC: Parkclub St. Pölten - Harland
Unsere Damen konnten im Hammerpark nur ein Single für sich entscheiden (Karin). Im Doppel siegten Sabrina und Sandra. Endstand 2:5.

Die Herren +35-Partie in Kematen musste wegen Regen verschoben werden.

Und jetzt zur Jugend:
Die ITN 7-Mannschaft mit Martin, Manuel, Georg und Maxi gab in 6 Spielen nur 4 Games ab und siegte gegen Pottenbrunn in der letzten Begegnung mit 6:0.

Die ITN 8-Mannschaft mit Christoph, Derya, Alice, Katharina und Beni verlor zeitgleich genauso glatt in Kirchberg mit 0:6.

Die U14-Buam, diesmal mit Manuel und Georg, haben den Meistertitel bereits gewonnen und verloren in Purkersdorf im ersten Spiel um den Kreismeister gegen sehr starke Gegner mit 0:3.

Und unsere U16-Mädels Derya, Beate und Christine haben ihre Begegnung zu Hause gegen Madainitennis zwar begonnen, sie musste aber bald wegen Regens abgebrochen und auf nächste Woche verschoben werden



Eingetragen am 20.06.2010 23:46
Unsere Herrenmannschaften dieses Wochenende souverän: 3 große Siege

Die Einser-Herren spielten zu Hause gegen Krems-Mitterau. Ein Sieg musste her – wenn möglich ein großer, um die Chance auf den Meistertitel aufrecht zu erhalten.
Filip haderte nach tollem ersten Satz (6:1) im zweiten, siegte aber dann doch noch 6:4.
Alex ließ seinem Gegner überhaupt keine Chance – 6:2 und 6:0.
Markus – nicht ganz gesund – machte es nur im zweiten Satz spannend – 6:2 und 6:4.
Jörg zeigte gegen einen stärker eingeschätzten Gegner eine tolle kämpferische Leistung, musste sich aber trotzdem 1:6 und 3:6 geschlagen geben.
Felix spielte tolles Tennis im ersten Satz (6:0), der zweite ging an die Kremser (4:6), ehe er im dritten wieder an seine gute Leistung zu Beginn anschloss und 6:2 gewann.
Und unser Michi machte es in beiden Sätzen spannend, fixierte aber mit einem 6:4 und 6:4-Sieg eine 5:1-Führung nach den Single.
Die Doppel verliefen etwas anders als erwartet. Für die Punkte sorgten diesmal Felix/Jörg mit einem 7:5 und 6:3 bzw. Markus/Michi mit einem glatten 6:1 und 6:2.
Mit einem Endstand von 7:2 für Harland übernehmen unsere Herren erstmals die Tabellenführung punktegleich mit Deutsch Wagram und einen Punkt vor BMTC Mödling.
Nächsten Samstag geht’s in Mödling um den Meistertitel.

Die Mannschaft Herren II traf zu Hause auf Madainitennis – wahrscheinlich eine wichtige Begegnung im Kampf um den Klassenerhalt in der Kreisliga A.
Markus und Stefan gewannen ihre Einzel jeweils glatt (6:1, 6:0 bzw. 6:4, 6:1).
Unser Jung-Papa Bibsi hatte Startschwierigkeiten (4:6), siegte im zweiten Satz 6:4 und führte im dritten bereits 5:0. Dann ließ er uns Zuschauer noch ordentlich zittern, eher er dann doch 7:5 gewann.
Gerhard verlor etwas unglücklich zweimal im Tiebreak (6:7 und 6:7).
Martin war im ersten Satz 1:4 zurück, dreht den aber noch um – 7:6. Den zweiten verlor er knapp mit 4:6 und den dritten gewann er dann doch ziemlich glatt – 6:1.
Und Don Didi siegte glatt mit 6:0 und 6:0.
Im Doppel waren Bibsi und Stefan bereits 6:1 und 5:0 voran, dann wurde es wie bei Bibsis Einzel noch einem eng, ehe sie 7:5 gewannen.
Martin und Markus lagen 3:6 und 2:3 zurück, ehe sie sich ihrer Doppelstärken bewusst wurden. Mit zehn Games infolge siegten sie 6:3 und 6:0.
Das dritte Doppel ging kampflos an die Heimischen.
Der zweite große Sieg sollte – wenn nicht alles schiefläuft – den Klassenerhalt bedeuten.

Und unsere Dreier-Herren fuhren nach Markersdorf und siegten glatt mit 7:2.
Für die Singlepunkte sorgten Valentin, Mario, Pierre und Philipp.
Die Doppel gingen alle an unsere Buam.



Eingetragen am 14.06.2010 11:14
Herren III: 1:8 in Kilb
Unsere Buam aus der Dreier waren in Kilb chancenlos. Den Ehrenpunkt für die Harlander holten Valentin und Mario im Einser-Doppel.

Herren II gegen Muckendorf: abgesagt
Die Begegnung am Sonntag gegen Muckendorf musste wegen der starken Regenfälle am Samstag leider abgesagt und auf 27. Juni verschoben werden.


Jugend: U12w-Sieg und ITN 8-Niederlage
Am Freitag war unsere ersatzgeschwächte ITN 8-Mannschaft (Maxi, Christoph, Beate und Beni) gegen Madaini leider chancenlos.
Aber unsere U12-Mädels schlugen wieder zu. Alice gewann ihr Single souverän mit 6:1 und 6:4. Katharina hatte einen schlechten Beginn (0:5), spielte aber ruhig weiter und bewies Nervenstärke. Sie siegte im Tiebreak des dritten Satzes. (2:6, 7:5, 7:6). Auch das Doppel gewannen Obi und Hubi 6:3 und 6:4. Am 27. Juni geht’s in Türnitz um den Meistertitel.



Spiele am nächsten Wochenende:

Freitag, 18. Juni, 15 Uhr: Jugend ITN 7: Harland – Pottenbrunn
Freitag, 18. Juni, 15 Uhr: Jugend ITN 8: Kirchberg – Harland

Samstag, 19. Juni, 13 Uhr: Herren LLB: Harland – Krems-Mitterau
Samstag, 19. Juni, 13 Uhr: Herren +35 LLB: Kematen/Ybbs – Harland
Samstag, 19. Juni, 14 Uhr: Damen KLC: TC St. Pölten – Harland

Sonntag, 20. Juni, 9 Uhr: Herren KLA: Harland – Madainitennis
Sonntag, 20. Juni, 9 Uhr: Herren KLD: Markersdorf – Harland
Sonntag, 20. Juni, 16 Uhr: Jugend U16w: Harland – Madainitennis



Eingetragen am 14.06.2010 11:13
Das Wichtigste vom Wochenende:
Unser Bibsi ist Papa geworden. Martin und seine Daniela freuen sich über die Geburt ihrer Tochter Karolina (Samstag, 12. Juni, 8 Uhr, in Melk – 3320 g schwer, 52 cm groß).
Wir freuen uns alle mit euch und gratulieren recht herzlich.


Herren LLB: Chance auf Meistertitel lebt noch
Ein Sieg musste her! Das waren die Voraussetzungen vor dem Heimspiel gegen Tabellenführer Deutsch Wagram, um die Chancen auf den Meistertitel aufrecht zu erhalten.
Filip (noch immer nicht ganz fit) gewann ganz glatt 6:1 und 6:2.
Alex siegte gegen einen stark eingeschätzten Gegner souverän in zwei Sätzen 6:3 und 6:3.
Markus und Juraj verloren in zwei – 3:6 und 5:7 bzw. 3:6 und 3:6.
Jörg gewann mit einer tollen Leistung 6:4 und 6:4.
Und Stefan machte auf 6 kurzen Prozess mit seinem jungen Gegner – 6:1 und 6:0.
Nach den Einzeln stand es dann 4:2.
Im Einser-Doppel holten Filip und Alex einen glatten 6:1-6:1-Sieg.
Das Zweier mit Markus und Michi war lange Zeit ziemlich eng (4:6 und 7:5), ehe sie sich im dritten Satz glatt mit 6:0 durchsetzten.
Das Dreier-Doppel verloren Juraj und Stefan 2:6 und 4:6.
Endstand 6:3 für Harland. Mit zwei Siegen in den beiden verbleibenden Begegnungen gegen Krems-Mitterau und dem derzeitigen Tabellenführer BMTC Mödling ist der Meistertitel noch möglich.
Nächsten Samstag gibt’s ab 13 Uhr ein Heimspiel gegen Krems-Mitterau. Fans herzlich willkommen.

Herren +35 LLB: Niederlage gegen TC Rodax
Zeitgleich fuhren unsere Senioren ohne große Hoffnungen nach Traiskirchen.
Und wie erwartet gab’s gegen den Tabellen-Ersten nichts zu holen – 0:7.
Nächsten Samstag geht’s zum letzten Spiel gegen Kematen/Ybbs.

Damen KLC: 3:2-Zwischenstand in Markersdorf
Bei unseren Damen musste die Partie gegen nicht ganz so sportliche Gegner wie in der Vorwoche in den Doppeln (Gewitter) abgebrochen werden.
Für die Single-Punkte sorgten Sabrina, Nina und Gisi. Die Begegnung wird am 26. Juni fortgesetzt.
Nächsten Samstag spielen unsere Damen im Hammerpark gegen den TC St. Pölten.



Eingetragen am 07.06.2010 08:16
Herren II: „Großer Sieg“ gegen St. Veit im Duell gegen den Abstieg
Die beiden bis jetzt sieglosen Mannschaften St. Veit und Harland trafen am Sonntag aufeinander. Aber unsere Herren machten diesmal bereits in den Einzeln alles klar.
Nach Siegen von Markus, Michi, Stefan, Bibsi und Martin stand es bereits 5:1.
Mit drei Doppelsiegen war der Endstand von 8:1 fixiert.

Großes Pech für unsere Herren III in St. Margarethen
Mit großer Zuversicht fuhren unsere Herren zum vorentscheidenden Spiel um den Meistertitel nach St. Margarethen. Auf nur zwei Plätzen blieb es sehr lang ziemlich heiß (nicht nur wegen der Temperaturen).
Valentin verlor in zwei Sätzen, Mario gewann in drei – 1:1.
Bernhard und Pierre verloren nach gewonnenem ersten Satz im zweiten knapp mit 7:6 bzw. 7:5 und auch die beiden dritten Sätze gingen an St. Margarethen – 1:3.
Danach glichen Christian und Markus jeweils in zwei Sätzen zum 3:3 aus.
Das Einser-Doppel gewannen Valentin und Mario, im Zweier verloren Bernhard und Philipp – 4:4.
Im Dreier-Doppel waren Christian und Markus bereits 7:5 und 4:2 in Führung, machten aber dann die nächsten neun Games nicht (0:5). Dann doch ein Hoffnungsschimmer: 4:5 und 40:0!
Doch drei Gamebälle blieben ungenützt und das Spiel endete 6:4 für St. Margarethen. Schade!


Jugend: Zwei Siege (ein Meistertitel), zwei Unentschieden und eine Niederlage
Für unsere Jugend ITN 7 gab’s zu Hause gegen St. Aegyd ein 3:3. Für die Punkte sorgten Manuel und Georg bzw. im Doppel Maxi und Georg.
Zeitgleich fuhr unsere ITN 8-Jugend nach Großrust. Die Siege von Derya im Einzel und Philipp und Christoph bzw. Katharina und Alice im Doppel endete die Begegnung ebenfalls unentschieden.
Am Samstag spielten unsere U14-Buam, die bereits in der Vorwoche den Meistertitel fixierten, zu Hause gegen ATSV Tulln. Im Single siegten Manuel und Georg ebenso wie im Doppel Maxi und Philipp. Damit holten sie mit einem Matchverhältnis von 9:0 souverän den Meistertitel und spielen somit im Herbst um den U14-Kreismeister.
Und am Sonntag spielten gleichzeitig die U12- und die U16-Mädels zu Hause.
Obi und Hubi gewannen gegen Stattersdorf klar mit 3:0 und bleiben damit weiter ungeschlagen.
Derya und Christine verloren leider gegen Ollersbach mit 3:0.



Eingetragen am 07.06.2010 08:15
LLB: Wr. Neustadt – Harland 5:4
Sehr zuversichtlich fuhren unsere Herren nach Wr. Neustadt – zu unseren Lieblingsgegnern.
Filip – nicht ganz fit – siegte ohne wirklich zu laufen gegen einen ratlosen Gegner 7:5 und 6:3.
Alex hatte wie schon öfter anfangs Probleme (4:6), gewann aber Satz 2 und 3 souverän mit 6:2 und 6:1.
Markus siegte glatt mit 6:2 und 6:3.
Jörg und Felix waren chancenlos – 1:6, 1:6 bzw. 1:6, 0:6.
Und bei Ersatzmann Didi wurde eine bereits überstanden geglaubte Verletzung wieder akut – 4:6 und 2:6.
Und wieder hieß es nach den Single 3:3.
Im Doppel Nr. 1 spielten Filip und Alex einen tollen ersten Satz (6:0), wackelten im zweiten dann doch noch (3:6) und spielten im dritten wieder tolles Tennis (6:3).
Im Zweier-Doppel verloren Felix und Jörg 2:6 und 4:6.
Und im Dreier-Doppel siegten Markus und Dietmar im ersten 7:5, im zweiten riss der Faden und sie verloren glatt 1:6. Im dritten Satz führten sie bereits 4:1, die Gegner drehten die Partie noch um und führten 6:5 und 40:0 – 3 Matchbälle für Wr. Neustadt. Alle drei wurden abgewehrt und dann gab’s noch eine sehr fragwürdige Schiedsrichterentscheidung zum 4. Matchball. Den konnten die Heimischen dann leider verwerten.
Endstand: Leider 5:4 für Wr. Neustadt.

Damen KLC: Harland – Muckendorf
In einer sehr sportlich geführten Partie konnten sich unsere Damen nach einem 2:3-Rückstand doch noch mit 4:3 durchsetzen.
Für die beiden Single-Punkte sorgten Sabrina (6:0 und 6:0) und Karin (6:3, 1:6 und 7:6!).
Im Doppel siegten Sabrina und Karin bzw. Nina und Sandra jeweils in 2 Sätzen.



Eingetragen am 04.06.2010 09:43
Herren Landesliga B: TC Harland – Bakl Weigelsdorf 7:2
Wie erhofft gab`s für unsere Herren am Donnerstag zu Hause gegen Aufsteiger Weigelsdorf keine großen Probleme.
Filip siegte souverän gegen die bis jetzt ungeschlagene Nr. 1 des Gegners 6:3 und 6:4.
Alex verlor leider in drei Sätzen 4:6, 6:4 und 2:6.
Markus gewann klar 6:2 und 6:3.
Ebenso klar war die Partie von Juraj: 6:3 und 6:1.
Jörg erkämpfte sich im ersten Satz ein 6:4, der zweite ging 1:6 an den Gegner. Der dritte Satz war nichts für schwache Nerven: 5:7 für die Gäste.
Zeitgleich ein ähnlicher Krimi auf Platz 1: Unser Michi verlor den ersten Satz 4:6, gewann den zweiten 6:3. Im dritten Satz nach 4:2-Führung ein 4:4. Doch das bessere Ende hatten diesmal die Harlander: Mit einem 6:4 sorgte Michi für einen 4:2-Vorsprung nach den Einzeln.
Im Doppel waren unsere Herren wieder souverän wie (fast) immer.
Im Einser-Doppel Filip und Alex gab`s bei 4:0 für Harland eine verletzungsbedingte Aufgabe der Gegner.
Im Zweier führten Markus und Michi bereits 6:3 und 3:0, hatten dann kurze Zeit Konzentrationsprobleme – 3:4, gewannen dann aber doch den zweiten Satz mit 6:4.
Klarer war das Dreier-Doppel mit Juraj und Felix: Sie siegten klar mit 6:2 und 6:1.
Endstand 7:2 für Harland.
Am Samstag geht’s zu unseren Freunden nach Wr. Neustadt.



Eingetragen am 31.05.2010 14:49
Und jetzt zur Jugend:
Am Freitag traf unsere ITN 7-Jugend zu Hause auf Pressbaum.
Christoph, Derya, Katharina, Benni, Philipp und Beate konnten in größtenteils sehr engen Begegnungen leider keinen Punkt gewinnen. Endstand 6:0 für Pressbaum.

Nicht viel besser ging es der ITN 8-Mannschaft in Perschling.
Nur Manuel und Alice konnten ihre Single gewinnen. Im Doppel war gegen die weit älteren Perschlinger nichts zu holen. Endstand: 4:2 für Perschling

Ersatzgeschwächt (Maxi auf Landschulwoche und Manuel verletzt) fuhren unsere U14-Buam Georg und Philipp am Samstag nach Stattersdorf.<







Tennisclub Harland | Luggauer Weg 9 | A-3104 St. Pölten-Harland | 0670 603 9889 | www.tc-harland.at | office@tc-harland.at | Datenschutz Counter