Home
News
Termine
Platzreservierung
Geschichte
Jugend
Mitglied werden
ÖTV-Turniere
Clubmeisterschaften
Kreismeisterschaften
Spielerliste 2019
Spielplan 2019
Video-Beiträge
Match-Videos
Find us on Facebook
Funktionäre
Mannschaftsführer/innen
Anfahrtsplan

TC Harland News


Eingetragen am 22.12.2013 22:29
Amüsante Weihnachtsfeier

Unsere vielen kurz entschlossenen Mitglieder (bei “Nennschluss“ am Mittwoch waren es 23, am Freitag mittags dann 38 und gekommen sind dann 47 Mitglieder) war eine kleine Herausforderung für die Organisation so vieler Sitzplätze. Toll, dass wieder so viele da waren – zum Essen gibt’s ja dank vieler Helferlein bei uns ja immer mehr als genug.
Feierlich war’s heuer weniger (wir fanden niemand, der für uns ein Weihnachtslied spielte), doch an Abwechslung wird’s nächstes Jahr schwer zu überbieten sein.
Anschließend an Punsch und Glühwein im Freien wurde nach der Begrüßung durch Don Didi unserem vor einem Jahr verstorbenen Ferry gedacht. Es folgten sportliche Berichte von Martin und Christian. Bei einem Rückblick auf die Zaunbaustelle im Herbst mit Fotos und Videos von Wolfgang wurde den vielen ehrenamtlichen Helfern gedankt.
Bibsis tolle Weihnachtsgeschichte war ebenfalls weniger besinnlich aber dafür umso amüsanter.
Und nach einem ausgezeichneten Buffet ging’s dann los. Beim ultimativen TC Harland-Quiz, bei dem sich unsere Damen rund um Nina äußerst kreativ zeigten, siegte die Gruppe „Wimbledon“. Danach gab’s ein gerechtes Unentschieden beim Baustellenwettkampf, den die Zweier-Herren organisierten.
Und unsere Dreier-Mannschaft startete zu vorgerückter Stunde einen Angriff auf die Lachmuskulatur. Im Stück „Aschenbrödel“, das seit über einem Jahr in Vorbereitung stand, waren unter der Regie von Philipp und den Bühnenbildnern Bibsi und Markus in den Hauptrollen Aschenblödel Pierre, der schöne Prinz Schachi, die hässlichen Schwestern Florian und Martin und die gute Fee Christian zu sehen.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die zur Gestaltung der Weihnachtsfeier beigetragen haben. Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr.



Eingetragen am 10.12.2013 15:42
Nachwuchs bei den Kommas!!!

Nach Lorenz und Sebastian erhielten unsere Herren heuer bereits das dritte Mal Verstärkung. Sein Name ist Niklas und sorgt seit 29. November bei Eva, Michi, Sophie und Marie Komma für Wirbel.
Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns alle mit euch.



Eingetragen am 26.11.2013 13:53
Weihnachtsfeier am 20. Dezember

Der Tennisclub Harland lädt dich und deine Familie recht herzlich zu einem vorweihnachtlichen Beisammensein n unser Clubhaus ein.

Termin: Freitag, 20. Dezember 2013, Treffpunkt: ab 18.30 Uhr bei Glühwein und Punsch

Wie immer ersuchen wir alle Teilnehmer, zu dieser Veranstaltung eine Kleinigkeit zum Essen mitzubringen. Anmeldungen sind bitte telefonisch an Obmann Dietmar Sedletzky (Tel. 02742/25 59 00 bzw. 0664/17 16 590) oder per email an tc-harland@gmx.at bis spätestens Mittwoch, 18. 12. 2013 zu richten.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und verbleiben

mit sportlichen Grüßen
TC Harland



Eingetragen am 12.11.2013 08:31
Wintercuptermine 2013/14

Sa, 9.11., 18 Uhr: TC Harland - Traismauer
Sa, 14.12., 18 Uhr: Allround Tenniscenter - TC Harland
Sa, 18. 1., 18 Uhr: TC Harland - Fladnitztal
Sa, 15. 2., 18 Uhr: TC Eichgraben - TC Harland
Sa, 8. 3., 18 Uhr: TC Harland - TEK Böheimkirchen



Eingetragen am 12.11.2013 08:23
Wintercupsieg gegen Traismauer!
In der ersten Wintercup-Runde feierten unsere Herren einen glatten 8:1-Sieg.
Für die Single-Punkte sorgten Markus S. (7:5, 6:4), Stefan (6:3, 6:0), Michi (6:4, 7:5), Ulli (6:3, 6:3) und Christian (7:6, 6:2).
Im Doppel siegten Markus S./Markus F. (7:5, 6:0), Stefan/Ulli (7:6, 2:6, 7:6) und Christian/Schachi (3:6, 6:1, 6:4).
In der nächsten Runde gehts am Sa, 14.12., ab 18 Uhr gegen die Hausherren vom Tenniscenter Allround.



Eingetragen am 03.11.2013 19:08
Meisterschaftstermine 2014

Neben dem Umbau auf unserer Anlage (für alle, die es noch nicht wissen: wir bekommen einen neuen Zaun und eine neue Entwässerung) laufen auch bereits die Vorbereitungen für die neue Saison und die Termine für die Meisterschaft 2014 sind bereits fix.

Herren Landesliga A: Sa 10.5., Sa 17.5., Sa 24.5., Sa 31.5., Sa 14.6., Do 19.6. und Sa 21.6. jeweils ab 11 Uhr
Herren 35+ Landesliga B: Sa, 16.8., Sa 23.8., Sa, 30.8., Sa 6.9. und Sa 13.9. jeweils ab 11 Uhr

Damen Kreisliga C: Sa 10.5., Sa 17.5., Sa 24.5., Sa 31.5. und Sa 14.6. jeweils ab 14 Uhr
Herren Kreisliga A: So 11.5., So 18.5., So 25.5., So 1.6., So 15.6., So 7.9. und So 14.9. jeweils ab 9 Uhr
Herren Kreisliga C-F: So 11.5., So 18.5., So 25.5., So 1.6. und So 15.6. jeweils ab 9 Uhr

Jugend: Frühjahr ab Sa 5.5. und Herbst ab Fr 5.9.



Eingetragen am 25.09.2013 19:50
Martin, Philipp, Georg und Manuel feiern Abschied von der Jugend-Meisterschaft

Es hätte das letzte Jugendspiel werden sollen, bei dem unsere vier Buam Philipp, Georg, Manuel und Martin Abschied vom Jugendtennis feiern wollten. Gegner Hofstetten spielte aber nicht mit und gab eine Stunde vor Spielbeginn w.o. Wahrscheinlich haben sie von unserer starken Aufstellung gehört und Angst bekommen.
Trotzdem wurde es ein netter Nachmittag und nach dem Training mit Don Didi sahen die Eltern noch eine Exibition zwischen den vier Herren. Ergebnis wird nicht verraten.
Wir wünschen den „vier Großen“ für die Meisterschaft nächstes Jahr bei den Herren viel Erfolg und vor allem viel Spaß.



Eingetragen am 16.09.2013 11:34
Herren 35+ Landesliga B: Klassenerhalt geschafft
Spannenend verlief die Saison für die Jungsenioren: Erst im letzten Spiel gegen die Herren aus Seebenstein/Schiltern fiel die Entscheidung um den Klassenerhalt.
Durch Singlepunkte durch Michi Komma, Michi Köhl und Peter Hillebrand steht’s nach den Einzeln 3:2. Nervenstark holen Didi und Peter im Zweier-Doppel den entscheidenden Punkt durch ein knappes 4:6, 6:1 und 10:7 zum 4:3-Endstand für Harland und damit den Klassenerhalt.


Jugend: U13-Mädels siegen im letzten Spiel
Ziemlich ersatzgeschwächt traten am Wochenende unsere Jugendmannschaften zu ihren letzten Meisterschaftsspielen der heurigen Saison an.
Mädchen U13: Ohne unsere Nr. 1 Bettina (Sportwoche) gewinnen unsere Mädels zuhause gegen die Mädchen aus Hofstetten mit 2:1. Viki erkämpft sich gegen eine starke Gegnerin ein 6:4 und 6:3 und am Nebenplatz holt Sinja nach Anfangsproblemen (0:3) ein souveränes 6:3 und 6:0. Das Doppel geht leider knapp mit 3:6 und 6:7 verloren.
Burschen U13: Ohne unsere Nr. 1 Matthäus (derzeit in Oxford) fahren unsere Buam nach Ma. Anzbach. Nach einem gewonnenen ersten Satz überwindet Pauli sein mentales Tief im zweiten Satz und gewinnt nervenstark das Champions-Tiebreak im dritten Satz. (6:2, 1:6 und 10:6). Michi kämpft gegen einen sehr starken Gegner und gewinnt den ersten Satz. Er verliert danach im Tiebreak des dritten Satzes. Das Doppel geht ebenfalls an Ma. Anzbach. Endstand: 1:2.
Mädchen U15: Unsere Mädels Obi und Hubi fahren mit Fabian am Sonntag zu Tabellenführer Muckendorf. Nachdem Kathi krankheitsbedingt nach drei Games w.o. geben muss, verliert auch Alice ihre Partie und der Endstand lautet 3:0 für Muckendorf.
Burschen U17: Unsere U17-Buam verfolgt das Pech ja schon die ganze Saison: Nachdem Maxi und Philipp bereits die ganze Meisterschaft verletzungsbedingt ausfallen, wird beim letzten Spiel auch noch unser Georg krank und Benni (auch nicht ganz fit) muss wieder mal bei den „Großen“ einspringen. Manuel dreht nach einem 0:5 (gecoacht von Markus) das Spiel noch um und gewinnt 7:5 und 6:1. Und Benni kämpft tapfer aber leider vergebens gegen Gegner und Verkühlung. Im Doppel wird’s noch mal spannend: Die Harlander verlieren leider knapp mit 3:6 und 5:7. Dass in dieser Meisterschaft ohne so viele Ausfälle aber weit mehr möglich gewesen wäre, zeigen die Ergebnisse: Gegen den Ersten Gerersdorf ein 1:2, gegen den Zweiten Traisen einen 2:1-Sieg und gegen den Dritten Hainfeld ein 1:2 nach einem 7:10 im dritten Satz des entscheidenden Doppels. Kopf hoch!!!



Eingetragen am 11.09.2013 20:18
Einladung zur gemeinsamen Klubwanderung!

Am Sonntag, 13. Oktober wollen wir um 9:30 Uhr unseren Wandertag starten (Ersatztermin bei Schlechtwetter So, 20.10.). Wanderziel ist heuer das Annaberghaus am Tirolerkogel. Gehzeit vom Parkplatz bis zur Hütte ca. 1 1/2 Stunden.
Treffpunkt: 9:30 Uhr beim Clubhaus in Harland. Mitfahrgelegenheiten werden bei Bedarf gerne organisiert.
Anmeldungen bitte in der im Klubhaus aufliegenden Liste.
Über zahlreiche Teilnehmer/innen freut sich der TC Harland!



Eingetragen am 11.09.2013 09:33
Am kommenden Wochenende: Die letzten Meisterschaftsspiele

Fr, 13.9., 16 Uhr: Jugend ITN 8: TC Harland – TC Tulln

Sa, 14.9., 11 Uhr: Herren 35+ LLB: TC Harland – TC Seebenstein-Schiltern (Spiel um den Klassenerhalt!)
Sa, 14.9., 16 Uhr: Jugend U17m: TC Harland – TEK Böheimkirchen
Sa, 14.9., 16 Uhr: Jugend U13m: TV Ma. Anzbach – TC Harland

So, 15.9., 9 Uhr: Herren KLA: TC Harland II – TC Purkersdorf
So, 15.9., 16 Uhr: Jugend U13w: TC Harland – UTC Hofstetten-Grünau
So, 15.9., 16 Uhr: Jugend U15w: TK Muckendorf – TC Harland



Eingetragen am 11.09.2013 09:30
Und eine große Menge von Jugendspielen:

U13 männlich: In Böheimkirchen holen Matthäus und Pauli einen glatten 3:0-Sieg.

Jugend ITN 6: Etwas unglücklich der Spielverlauf in Pressbaum: Georg und Kathi verlieren ihre Einzel im Championstiebreak und damit steht es nach den Einzeln 0:4. Für den einzigen Punkt sorgen Martin und Georg im Doppel.

Jugend ITN6: In Hofstetten holen unsere Jugendlichen ein 3:3. Für die Singlepunkte sorgen Martin und Georg und im Doppel siegen Martin und Alice. Georg und Kathi verlieren ihr Doppel im Championstiebreak des dritten Satzes ganz knapp mit 8:10.

Jugend ITN 8: In Sieghartskirchen holen Georg und Patrick zwei Single-Punkte zum 2:2. Danach führt eine taktisch kluge Aufstellung von Mannschaftsführer Florian durch zwei Doppelsiege von Alice und Benni bzw. Georg und Patrick zum 4:2-Sieg. Gut gemacht!!!

U13 männlich: Gegen die ungeschlagenen Burschen von ÖTV St. Pölten sind Pauli und Michi chancenlos und verlieren 0:3.

U17 männlich: Am Samstag fährt Mannschaftsführer Rami nach Organisationsproblemen etwas verspätet mit unseren Burschen nach Hainfeld. Nachdem sich die Aufregung gelegt hat, holt Georg nach einem 2:5-Rückstand noch einen 7:6 und 6:0-Sieg zum 1:1 nach den Einzeln. Das Doppel verlieren Manuel und Georg leider knapp im Championstiebreak mit 7:10.

U15 weiblich: Chancenlos sind am Sonntag Alice und Ina und verlieren glatt mit 0:3.

U13 weiblich: Ebenfalls ohne Chance sind unsere Mädels Betty, Sinja und Viki zu Hause gegen den ungeschlagenen Mädchen aus Tullnerbach – 0:3. Kopf hoch!!!



Eingetragen am 11.09.2013 09:28
Landesliga B Herren +35 spielen kommenden Samstag um den Klassenerhalt

Nicht recht erfolgreich sind bisher unsere Herren +35. Mit Niederlagen gegen Ulmerfeld/Hausmening, Brunn, Gmünd und Weigelsdorf gibt’s nur einen Punkt für die Tabelle und am kommenden Samstag geht’s ab 11 Uhr im letzten Spiel gegen die bisher ebenfalls sieglosen Herren aus Seebenstein-Schiltern um den Klassenerhalt in der Landesliga.

Kreisliga A: Herren II verlieren in Traismauer

Schwer ersatzgeschwächt fahren unsere Herren am Sonntag nach Traismauer. Für den Ehrenpunkt sorgt Rami, der gegen Rado mit 7:5 und 6:3 gewinnt. Damit ist Traismauer fix Kreismeister und für unsere Herren stand der Klassenerhalt bereits vorher fest.
Im letzten Spiel am Sonntag ab 9 Uhr empfangen sie zu Hause die Herren vom TC Purkersdorf.



Eingetragen am 11.09.2013 09:26
Erster ATP-Punkt für Markus Sedletzky!

Beim ersten Antreten in einem Hauptbewerb eines Future-Turniers siegt Markus in der Landessportschule gegen Daniel Eger (TC Schwechat), gegen den er in der Meisterschaft heuer verlor, mit 6:3, 6:3 und holt sich damit seinen ersten ATP-Punkt. In der zweiten Runde ist gegen den Deutschen Sebastian Fanselow dann Endstation.
Ein toller Erfolg – Gratulation!



Eingetragen am 28.08.2013 12:33
Jugend-Abschlussturnier 2013

In der letzten Ferienwoche fand wieder unser traditionelles Abschlussturnier des Jugend-Sommertrainings statt. Von den insgesamt 57 Teilnehmern des heurigen Trainings spielten 45 Kinder und Jugendliche in 10 Gruppen um Medaillen und Urkunden.
Die Zuschauer sahen spannende Spiele. Besonders eng wurde es in der Gruppe A, wo nur ein Game zwischen Manuel, Martin und Georg entschied, nachdem Georg das erste Mal seit vielen Jahren unseren Seriensieger Manuel bezwang. Es war toll zu sehen, wie sich alle verbessert haben. Eigentlich hätte es drei Erstplazierte geben müssen! Aber auch in den anderen Gruppen gab es sehr viele ganz knappe Ergebnisse und - Gott sei Dank - fast keine Tränen.

Die Plazierungen:
Gruppe A: 1. Manuel, 2. Martin, 3. Georg, 4. Florian, 5. Alice, 6. Ina
Gruppe B: 1. Matthias, 2. Fredi, 3. Kathi, 4. Benni, 5. Derya, 6. Marco
Gruppe C: 1. Tobias, 2. Patrick, 3. Betty, 4. Tristan, 5. Clemens, 6. Teresa
Gruppe D: 1. Sinja, 2. Michael, 3. Viki, 4. Isabel, 5. Daniel, 6. Levin
Gruppe E: 1. Alina, 2. Florian, 3. Bernhard
Gruppe F: 1. Alex K., 2. Stefan, 3. Dilara, 4. Kathrin
Gruppe G: 1. Julian, 2. Loe, 3. Laura D., 4, Kathi
Gruppe H: 1. Alex H., 2. Nathalie, 3. David, 4. Hannah
Gruppe I: 1. Marco, 2. Ranjo, 3. Marie
Gruppe J: 1. Lena, 2. Laura B., 3. Emilia

Das Turnier endete mit einem wunderschönen Lagerfeuer und einer Übernachtung im Zelt.
Vielen Dank an unserer Tennislehrer Christian, Fabian, Markus, Rami, Ulli und Vanessa für die tolle Betreuung.



Eingetragen am 28.08.2013 07:25
Der Storch brachte uns Nachwuchs im Doppelpack!!!

Am Dienstag, 27. August 2013, kam doppelte Verstärkung für unsere Herren des TC Harland: Lorenz und Sebastian erblickten das Licht der Welt.
Herzliche Gratulation und alles Gute an Familie Komma und Familie Voak. Die Harlander Tennisfamilie freut sich mit euch!



Eingetragen am 09.08.2013 10:00
Harlander Mühlbach-Rafting 2013

Fast ganz Harland nahm teil und natürlich auch der Tennisverein – am heurigen Mühlbach-Rafting.
Ein sehr, sehr heißer Samstagnachmittag brachte die optimalen Voraussetzungen für eine Erfrischung im Mühlbach.
Unter den 26 teilnehmenden Gruppen waren unsere Tennisspieler mit 9 Mann/Frau an Bord die größte Gruppe. Betty, Kathrin, Alina, Sophie, Leni, Michi, Jürgen, Pierre (auf seinem Krokodil) und Kapitän Didi versuchten, ihre Volleykünste im Wasser zu zeigen, was erwartungsgemäß gar nicht so leicht war.
Alle Teilnehmer und auch die Zuschauer hatten viel Spaß. Und ab jetzt werden originelle Ideen fürs Mühlbach-Rafting 2014 gesammelt!



Frühstückstennis fand großen Anklang

Beim heurigen Frühstückstennis nahmen 34 Tennisspieler – darunter viele Kinder – teil.
Aufgrund der hohen Temperaturen lag der Schwerpunkt mehr beim Frühstück und etwas weniger beim Tennisspielen. Obmann Didi verwöhnte die Anwesenden mit allem, was zu einem „ordentlichen“ Frühstück dazugehört: Von der Eierspeis’ über Palatschinken und Müsli bis zum Sekt.
Und bei Interesse gibt’s vielleicht einen zweiten Termin im August.


Meisterschaftstermine im August:

Sa, 17.8., 11 Uhr: Herren 35+ LLB: TC Harland – TC Ulmerfeld/Hausmening
Sa, 24.8., 11 Uhr: Herren 35+ LLB: TC Brunn/Geb. – TC Harland
Sa, 31.8., 11 Uhr: Herren 35+ LLB: TC Harland – 1. SVg Gmünd



Eingetragen am 09.07.2013 17:12
Einladung zum 3. Frühstückstennis des TC Harland

Aufgrund des großen Erfolges im Vorjahr veranstaltet der Tennisclub Harland am Sonntag, 28. Juli 2013 das 3. Frühstückstennis.
Diese Veranstaltung steht wieder ganz unter dem Motto

..."Gemeinsam Frühstücken - gemeinsam Tennisspielen"...

Beginn: 8.30 Uhr - open end

Um uns die Organisation dieser Veranstaltung zu erleichtern, ersuchen wir um Anmeldung bis Freitag, 26. Juli 2013 unter der Tel.-Nr. 0676/9023538 oder e-mail: office@tc-harland.at



Eingetragen am 07.07.2013 09:31
12. Walter Lirsch-Turnier und 1. Harlander Ladies Open

Mit 39 Nennungen gab’s einen kleinen Rückgang bei den Herren (minus 4) gegenüber dem Vorjahr, doch elf Spieler aus den Top 100 Österreichs bedeuteten wieder einen neuen Rekord. Angeführt wurde die Nennliste von Titelverteidiger Mario Haider-Maurer (ÖTV-Nr. 7) vor Markus Sedletzky (ÖTV-Nr. 22). Aus Harland waren neben Markus auch Alex, Thomas und Fabian im Einsatz.
Das kleine Teilnehmerfeld der Damen (wie im Vorjahr 15) brachte acht Top-100-Spielerinnen nach Harland.
Insgesamt waren Spieler aus fünf Bundesländern und ausländische Damen bei uns in Harland zu Gast.

Begonnen hat unser traditionelles ÖTV-Turnier bereits am Samstag mit der Qualifikation der Herren. Durchgesetzt haben sich dabei in der letzten Quali-Runde Stefan Kraberger, Jürgen Mader, Florian Kartner und Peter Hillebrand. Und bereits da waren spannende Spiele zu sehen.
Bei tollem Tenniswetter begann am Sonntagnachmittag der Hauptbewerb. Und der Wettergott zeigte sich auch die nächsten Tage von seiner besten Seite.

Am Montag wurde ab 10 Uhr auf allen vier Plätzen durchgehend gespielt und die Spieler brachten mit acht langen 3-Satz-Partien unseren Turnierleiter Don Didi ins Schwitzen und den Zeitplan ganz schön durcheinander. Die zahlreichen Zuschauer freuten sich aber über durchwegs tolle Erstrundenspiele und unsere vier Harlander überstanden die 1. Runde souverän. Und danach zog Markus mit einem 6:0-6:2 über R. Schalk ins Viertelfinale ein. Thomas und Fabian verloren in der 2. Runde. Gespielt wurde bis 21 Uhr und eine Partie (A. Bilcik gg. M. Schiffauer bei 6:7, 6:4) wurde wegen Dunkelheit abgebrochen.

Am Dienstagmorgen setzte sich unser Alex mit einem 6:2 im dritten Satz souverän durch, eher er dann gegen den Youngster M. Prochazka im Viertelfinale knapp mit 6:7 und 4:6 verlor. Und Markus siegte dank der Unterstützung seiner Fans in seiner VF-Partie gegen A. Morbitzer knapp mit 6:4 und 7:6, nachdem er im zweiten Satz bereits mit 2:5 im Rückstand war. Die anderen beiden Viertelfinale waren M. Haider-Maurer gegen D. Simon mit einem glatten 6:1, 6:1 und Mario Tupy gegen Manuel Grünbeck mit einem spannenden 7:6, 7:6 wieder bis zum Einbruch der Dunkelheit.
Die Damen-VF lauteten St. Hirsch gegen J. Böhm 6:1 und 6:3, K. Peckl gegen K. Horakova 0:6, 6:4 und 6:1, U. Rosenmayer gegen M. Wagner 6:1, 6:0 und in einer äußerst spannenden Partie K. Haider-Maurer gegen K. Weinwurm 6:3, 5:7 und 7:6.

Am Mittwoch – unserem Finaltag – sahen die Zuschauer zwei spannende Damen-Semifinale: K. Peckl siegte gegen die topgesetzte St. Hirsch mit 6:2, 3.6 und 7:6. Und zeitgleich gewann K. Haider-Maurer gegen U. Rosenmayer ebenfalls knapp mit 6:3 und 7:5, nachdem sie im 2. Satz bereits Matchbälle abwehren musste.
Danach gab’s zwei weniger spannende Semifinale der Herren zu sehen: M. Haider-Maurer setzte sich gegen M. Tupy glatt mit 6:0 und 6:0 durch und unser Markus führte bereits mit 4:0, ehe sein Gegner M. Prochazka wegen Rückenproblemen aufgab.
Das darauf folgende Damenfinale wurde zum Krimi: Kristin Haider-Maurer und Kerstin Peckl kämpften über 3 Stunden, ehe sich Kristin mit 2:6, 6:3 und 7:5 durchsetzte und damit zum dritten Mal in Harland siegte.
In einem hochklassigen Herrenfinale setzte sich erwartungsgemäß Mario Haider-Maurer gegen Markus Sedletzky mit 6:2 und 6:4 durch, nachdem Markus im zweiten Satz bereits mit 4:2 geführt hatte. Mario holte damit nach 2008, 2009 und 2012 seinen vierten Titel in Harland.

Damit ging ein tolles Turnier zu Ende. Unser Dank geht an die zahlreichen Sponsoren – allen voran an unsere Hauptsponsoren Sparkasse NÖ Mitte West AG und WK Fensterfertigungs-GmbH, ohne die die Durchführung eines so großen Turniers nicht möglich wäre. Herzlichen Dank auch an unsere ehrenamtlichen Oberschiedsrichter Philipp Winter, Christian Hasenzagl und Martin Sedletzky und an alle Teilnehmer für die zahlreichen durchwegs fairen Spiele, die die Zuschauer sehen durften.



Eingetragen am 24.06.2013 20:47
ÖTV-Turnier von Samstag, 29. Juni bis Mittwoch, 3. Juli 2013

Ab kommenden Samstag findet in Harland wieder unser traditionelles ÖTV-Turnier statt. Mitglieder bitten wir um Verständnis, dass Plätze nur nach Rücksprache mit der Turnierleitung (Telefon 0676/9023538) zur Verfügung stehen. Danke.

Fans sind herzlich willkommen und erwartet nationales Spitzentennis.

Im Vorjahr glänzte unser ÖTV-Turnier mit Top-Besetzung: 11 Damen bzw. 7 Herren der ersten 100 der ÖTV-Rangliste waren auf unserer Anlage zu Gast und zeigten den Zuschauern tolles Tennis.
Die Sieger waren Mario Haider-Maurer (ÖTV Nr. 8), der im Finale gegen Christian Kloimüllner (ÖTV Nr. 15) 6:3 6:3 gewann, und die Salzburgerin Stephanie Vock (ÖTV Nr. 15), die gegen die Nr. 1 des Turniers Stephanie Hirsch (ÖTV Nr. 14) 2:6, 6:1 und 6:0 siegte.

Und dann hoffen wir alle, dass unsere Landesliga-Buam heuer auch wieder mitmischen. Wir werden kräftig die Daumen drücken.



Eingetragen am 24.06.2013 20:45
Herren LLA: 7:2-Sieg im Derby gegen KTK Krems

Am Samstag trafen in der letzten Runde unsere Landesliga A-Herren zu Hause vor erfreulicher Zuschauerkulisse auf Lokalrivalen KTK Krems. Die Patronanz für diese Heimspiel übernahm GR Mag. Andreas Fiala. Herzlichen Dank.
Filip führt mit 6:1 und 4:1, verliert danach im Tiebreak und siegt im 3. Satz mit 6:3. Christian erkämpft sich gegen B. Klein einen knappen 7:6(8) 2:6 7:6(1)-Sieg. Markus verliert gegen Routinier R. Falenti mit 3:6 und 2:6. Jaro siegt gegen den Youngster P. Holzinger mit 6:3 und 7:6(4). Thomas gewinnt mit einer souveränen Leistung mit 6:4 6:4. Und Michi holt in seinem ersten LLA-Single einen glatten 6:1 und 6:0-Sieg.
Für die beiden Doppelpunkte sorgen Filip und Thomas bzw. Markus und Alex.
Der Endstand von 7:2 bedeutet wie im Vorjahr Platz 2 in der Endtabelle.

Obwohl das hochgesteckte Ziel – der Meistertitel – nicht geschafft wurde herzliche Gratulation für den Vize-Landesmeistertitel an unsere äußerst sympathischen LL-Buam Alex, Christian, Markus, Thomas, mit unseren slowakischen Freunden Filip und Jaro und ihrem Mannschaftsführer Michi.
Die verloste Trainerstunde gewann diesmal unser Jürgen.


Zwei Niederlagen unserer Jugend
Schwer ersatzgeschwächt (Maxi und Philipp fehlen bereits die gesamte Saison verletzungsbedingt und Georg fehlte am letzten Freitag auch) musste sich unsere ITN6-Mannschaft gegen ASV Pressbaum mit 1:6 geschlagen geben. Für den Ehrenpunkt sorgten Martin und Manuel im Doppel.
Und unsere U15-Mädels Alice und Kathi verloren ihre Partie gegen Tabellenführer Muckendorf glatt mit 0:3.



Eingetragen am 17.06.2013 15:42
Begegnungen der kommenden Woche:

Do, 20.6., 17 Uhr: Jugend U15w: TC Harland – UTC Gerersdorf
Fr, 21.6., 16 Uhr: Jugend ITN6: TC Harland – ASV Pressbaum
Sa, 22.6., 11 Uhr: Herren LLA: TC Harland – KTK Krems
So, 23.6., 16 Uhr: Jugend U15w: TC Harland – TK Muckendorf
Mo, 24.6., 16 Uhr: Jugend ITN6: TC Harland - UTC Hofstetten
Mi, 26.6., 16 Uhr: Jugend U17m: TC Harland – WSV Traisen



Eingetragen am 17.06.2013 14:14
Herren KLA: Sieg in Ma. Anzbach mit 6:3

Dezimiert (Rami war krank, Fabian hat Maturastress und Dietmar spielte Sen.-Bundesliga) fuhren unsere Herren am Sonntag verstärkt durch Bernhard zu einer langen Partie (auf 2 Plätzen) nach Ma. Anzbach. Das 6:3 für Harland war knapper als das Ergebnis: 3 Partien wurden 6:4 im 3. Satz gewonnen.
Stefan und Michi gewinnen glatt. Gerhard und Bibsi siegen 6:4 im 3. Satz.
Das Doppel Markus/Stefan holt einen raschen Sieg und Michi/Bibsi siegen wieder 6:4 im 3. Satz.



Herren KLC: Knappe 4:5 Niederlage gegen Hofstetten-Grünau

Schwer ersatzgeschwächt (Bernhard musste die Zweier-Mannschaft verstärken) traten unsere „jungen Wilden“ im wichtigen Spiel um den Klassenerhalt zu Hause gegen Hofstetten an.
Für die zwei Singlepunkte sorgen Martin und Valentin mit glatten Siegen. Mario führt bereits mit 5:2, macht dann aber kein Game mehr (Hitze?). Und Pierre kämpft in der Hitze mit Krämpfen und verliert im Tiebreak des 3. Satzes mit 5:7.
3 Doppelsiege mussten her. Aber wie? Hellseher Schachi erahnt die gegnerische Aufstellung. Dann eine geniale Doppelaufstellung unserer Buam scheint das Unmögliche eventuell möglich zu machen. Zwei ganz knappe Siege durch Martin/Philipp und Mario/Valentin reichen dann doch nicht ganz. Christian und unser schwer angeschlagener Pierre verlieren knapp das Einser-Doppel mit 4:6 und 4:6. Schade! Jetzt heißt es hoffen, dass sich der Klassenerhalt doch noch ausgeht.



Eingetragen am 17.06.2013 14:13
Damen KLC: Knappe 3:4-Niederlage in Spratzern

Wird’s noch einmal spannend im Kampf um den Klassenerhalt für unsere Damen? Ein sehr unglücklicher Spielverlauf am Samstag: Das Game-Verhältnis von 75:84 für Harland sagt eigentlich schon alles.
Alex und Karin gewinnen glatt. Nina (3:6, 6:7), Gisi (7:6, 4:6, 6:7) und Eva (5:7, 5:7) verlieren ganz knapp.
Und im Doppel siegen Nina und Alex 3:6, 6:1, 6:4 und Karin und Gisi verlieren wieder knapp mit 3:6, 6:7.
Schade! Aber wahrscheinlich reicht’s für den Klassenerhalt trotzdem.


Jugend: Unsere U13-Mädels Betty, Viki und Sinja siegen in St. Aegyd

Unsere U13w zeigt Nervenstärke: Betty führt 6:0 und 5:2 und lässt sich bei 5:5 durch die vielen heimischen Fans nicht beeindrucken und holt ihren ersten Meisterschaftssieg mit einem 7:5 im 2. Satz. Viki gewinnt glatt mit 6:2 und 6:1.Und im Doppel schlägt unsere Tiebreak-Spezialistin Sinja mit Betty wieder zu: 10:6 im Tiebreak des 3. Satzes. Gratulation!
Im ITN8-Spiel gegen Traisen holt Georg ein knappes 10:4 im dritten Satz und Patrick gewinnt sein erstes Meisterschaftsmatch mit 6:1 und 6:4. Die ausgeglichenen Doppel gehen leider beide an die Gäste. Endstand: 2:4 für Traisen:
Und unsere U15-Mädels Obi und Hubi verlieren in Traisen knapp mit 6:1, 5:7, 6:10 bzw. 2:6, 5:7.



Eingetragen am 17.06.2013 14:12
Herren LLA: Heimsieg gegen TV Wr. Neudorf

Nach der Niederlage in der Vorwoche gegen Titelanwärter Scheibbs geht’s für unsere Einser-Herren „nur mehr“ um Platz 2. Trotzdem wurde am Samstag bei „Affenhitze“ gegen die Herren aus Wr. Neudorf hart gekämpft.
Filip verliert in einem Marathonmatch 3:6, 7:6 und 3:6.
Christian gewinnt gegen den international erfahrenen jungen Bernhard Linzer glatt mit 6:3 und 6.2.
Markus zeigt tolles Tennis und siegt mit 6:1 und 6.2.
Alex ist nach einem Virusinfekt die Tage davor noch nicht ganz fit und verliert glatt.
Jaro ist auf 5 wieder einmal leicht unterfordert und gewinnt mit 6:0 und 6:1.
Und unser Thomas holt mit einem 6:4, 4:6 und 6:2 den wichtigen Punkt zum 4.2.
Zwei Doppelpunkte durch Filip und Thomas bzw. Markus und Alex sorgen für einen deutlichen 6:3-Sieg.

Die unter den heimischen Fans verloste Trainerstunde gewinnt diesmal Claudia Sedletzky.

Die Patronanz für dieses Heimspiel übernahm Landtagsabgeordnete Heidemaria Onodi. - Herzlichen Dank



Eingetragen am 09.06.2013 07:34
Ausgeträumt! LLA-Herren verlieren gegen Scheibbs
Am Samstag kämpften unsere Buam der Einser um ihre letzte Chance auf den Meistertitel. Dass es ganz schwierig wird, die Gäste des TC Scheibbs zu schlagen, war allen bewusst. Und als diese mit vier starken Ausländern einmarschierten, wurde die Aufgabe noch viel schwieriger. Die Patronanz übernahm Nationalrat Anton Heinzl. Vielen Dank!
Filip war gegen die gegnerische Nr. 1 Attila Balazs (derzeit ATP 442, bestes Ranking 153) chancenlos und ver lor 0:6 und 3:6.
Ebenso chancenlos war Christian – gesundheitlich noch nicht ganz okay - gegen G. Balazs – 1:6, 1:6.
Markus hatte seinen Gegner M. Weinberger in einer tollen Partie bis zum 6:3 und 3:1 ziemlich im Griff, ehe ihn Kreislaufprobleme kurz ziemlich ins Wanken brachten – 3:5. Aber eben nur kurz. Endstand 7:5.
Alex hatte anfangs Probleme mit Ausländer Nr. 3 M. Horny (1:6), kämpfte sich aber ins Spiel und zeigte wieder tolles Tennis. Er verlor etwas unglücklich im Tiebreak des zweiten Satzes.
Thomas holte in einer glatten Partie gegen J. Stockinger den zweiten Punkt für Harland mit einem glatten 6:2-6:3-Sieg.
Und Jaro zeigte gegen den vierten Ausländer P. Svabik (2007 und 2008 ungeschlagene Nr. 1 von LLA-Verein Rabenstein/Kirchberg) sein bestes Tennis, begeisterte die heimischen Fans und siegte im ersten Satz sensationell mit 6:2. Trotzdem musste er sich dann leider noch mit 3:6 und 3:6 geschlagen geben.
Und statt 3:3 stand es dann eben 2:4 für Scheibbs.
Im Einser-Doppel waren Filip und Thomas gegen die Balazs-Brüder chancenlos und verloren 1:6 und 4:6.
Alex und Markus (von Beginn an etwas angeschlagen kamen dann noch Knieprobleme dazu) hatten gegen Horny/Svabik ebenfalls keine Chance – 1:6 und 2:6.
Und Christian und Jaro kämpften mit letzter Kraft und holten mit einem knappen 5:7, 6:4 und 7:5-Sieg den Punkt zum Endstand von 3:6.
Schade! Aber in der Besetzung waren die Scheibbser doch zu stark, da konnte die Unterstützung der zahlreichen Fans auch nicht mehr helfen.
Apropo Fans: Ein Dankeschön an die heimischen Fans für die tolle Unterstützung und ein ganz großes „SORRY“. Wir haben in der Aufregung die Verlosung der Trainerstunde vergessen. Bitte die nächsten beiden Samstage (15. und 22. Juni) trotzdem wieder so zahlreich anfeuern. – Unsere LLA-Buam haben es sich verdient.



Eingetragen am 03.06.2013 13:31
Begegnungen am nächsten Wochenende:

Fr, 7.6., 16 Uhr: Jugend ITN 6: TC Harland – UTC Hofstetten –Grünau

Sa, 8.6., 11 Uhr: Herren LLA: TC Harland – TC Scheibbs
Sa, 8.6., 14 Uhr: Damen KLC: TC Tulln II – TC Harland
Sa, 8.6., 16 Uhr: Jugend U13m: TC Harland – TC Purkersdorf II

So, 9.6., 9 Uhr: Herren KLA: TC Harland II – UTC Hofstetten-Grünau
So, 9.6., 9 Uhr: Herren KLC: BSV Voith St. Pölten II – TC Harland III
So, 9.6., 16 Uhr: Jugend U15w: TC Harland – UTC Gerersdorf

Fans herzlich willkommen!

Da unsere LL-Herren am Samstag immer tolles Tennis zeigen und sich mehr Fans verdienen, wollen wir mehr Zuschauer auf unsere Anlage locken und verlosen unter den anwesenden heimischen Fans am Samstagnachmittag wieder eine Trainerstunde.
Gewinner beim letzten Heimspiel war Thomas Klika.



Eingetragen am 03.06.2013 13:29
Damen KLC: Unsere Damen schaffen fast die Sensation!

Unsere Damen hatten im Vorfeld nicht recht viele Hoffnungen auf einen Punkt gegen die Damen des Titelmitfavoriten TC Herzogenburg.
Doch zwei Punkte durch klare Siege von Alex (6:2, 6:2) und Gisi (6:1, 6:0) machen die Begegnung dann doch sehr spannend. Im letzten Einzel verliert Eva dann knapp.
Für den Doppelpunkt sorgen Alex und Gisi mit 6:3 und 7:5. Endstand: 3:4.



Jugend U17m: Harland – Gerersdorf 1:2

Nicht recht glücklich spielen derzeit unsere Jugendlichen. Manuel verliert glatt, und auch Georg muss sich gegen den gleichen Gegner wie im Vorjahr wieder ganz knapp (6:7, 3:6) geschlagen geben.
Das Doppel gewinnen Hubi und Obi dann mit 6:7, 6:4 und 10:7. Schade!



Eingetragen am 03.06.2013 13:27
Herren LLA: 6:3-Sieg in Stockerau

Am Samstag spielten unsere Herren beim letzten Auswärtsmatch in Stockerau – begleitet von ein paar treuen Zuschauern.
Die Einzel:
Christian findet trotz Rückenproblemen wieder zu seiner Form und gewinnt 6:3 und 6:3.
Markus gewinnt glatt mit 6:4 und 6:1.
Alex findet nicht ins Spiel, verliert den 1. Satz mit 4:6 und ist im 2. bereits mit 0:3 zurück. Er kämpft sich zurück, schafft den Ausgleich zum 4:4, muss aber dann auch den Satz unglücklich mit 4:6 abgeben.
Jaros Gegner verletzt sich beim Stand von 3:0 für Harland.
Thomas siegt klar mit 6:3 und 6:2.
Und Filip verliert gegen die Nr. 1 der Gegner mit 4:6 und 3:6.
Zwischenstand: 4:2.
Für die beiden Doppelpunkte sorgen mit klaren Siegen Markus und Alex (6:2, 6:3) und Christian und Thomas (6:1, 6:1). Filip und Jaro sind im Einser-Doppel chancenlos.
Endstand: 6:3 für Harland. Herzliche Gratulation!



Eingetragen am 31.05.2013 11:43
Herren LLA: Großer Sieg in Deutsch Wagram: 8:1

Am Donnerstag fuhren unsere Landesliga-Herren und einige treue Fans nach Deutsch Wagram mit dem Ziel, einen großen Sieg zu holen. Jürgen Melzer war noch in Roland Garros im Einsatz, die Heimischen spielten daher erwartungsgemäß nicht mit all ihren Stars. Gespielt wurde wieder in der Halle – auf zwei Plätzen! Ein langer Tag stand bevor. Die Einzel waren durchwegs glatte Partien.
Christian spielt noch immer nicht in Topform, ein Aufwärtstrend ist aber ersichtlich und der Sieg mit 6:4 und 6:2 gibt sicher Selbstvertrauen.
Am Nebenplatz führt Markus in einem sehr langen 1. Satz mit engen Games 4:0, gewinnt ihn dann nach über einer Stunde mit 6:4 und holt den 2. Satz mit 6:3.
Zeitgleich siegt Filip bereits mit 6:0, der 2. Satz ist mit 6:3 ebenfalls eine ziemlich glatte Angelegenheit.
Alex zeigt großes Tennis, siegt im 1. Satz ebenfalls mit 6:0, ist im 2. dann mit 2:4 zurück, kämpft sich aber wieder zurück und gewinnt 6:4.
Jaro macht – wie fast immer - mit seinem Gegner kurzen Prozess und gewinnt 6:3 und 6:2.
Und Thomas kommt mit seinem stark spielenden Gegner überhaupt nicht zurecht und verliert überraschend glatt mit 1:6 und 1:6.
Zwischenstand: 5:1 für Harland.
Im Doppel wird zeitgleich mit Filip/Alex (Einser) und Markus/Jaro (Zweier) begonnen. Die Gegner im Einser-Doppel geben bei 6:2 und Break-Rückstand im zweiten Satz w.o. (???).
Markus/Jaro spielen im 1. Satz in einem tollen Doppel groß auf und gewinnen 6:2. Der 2. geht mit 4:6 an die Gegner und im 3. gewinnen unsere Buam knapp aber doch mit 7:5. Damit ist der große Sieg fixiert.
Und im 3er-Doppel zeigt Thomas mit Christian seine Doppelstärke in einem sehr ausgeglichenen Match - 6:4 und 6:7. Im Tiebreak des dritten Satzes spielt auch Christian dann wieder sein großes Tennis. Nach Abwehr von zwei Matchballen verwerten sie dann ihren vierten Matchball zum 14:12.
Endstand: 8:1 - Herzliche Gratulation!



Eingetragen am 31.05.2013 11:41
Unsere Damen siegen gegen Rabenstein/Kirchberg mit 6:1

Es gibt auch enge „große Siege“. Das bewiesen unsere Damen am Donnerstag in der Halle in Stattersdorf gegen die Damen von Rabenstein/Kirchberg.
Unsere Nina ringt die Gegnerin mit einem knappen 3:6, 7:5 und 6:4 nieder. Alex und Gisi siegen glatt mit 6:1, 6:0 bzw. 6:1, 6:3. Karin gewinnt mit 6:0 und 7:5 und Eva holt einen 6:4 und 6:2-Sieg.
Und im Doppel siegen Nina und Alex nervenstark mit 7:6 und 7:6 und holen damit einen großen Sieg.
Herzliche Gratulation!



Eingetragen am 27.05.2013 15:26
Meisterschaftstermine am kommenden Wochenende:

Do, 30.5., 11 Uhr: Herren LLA: TC Deutsch Wagram – TC Harland *

Fr, 31.5., 16 Uhr: Jugend ITN 6: TC Harland – ASV Pressbaum

Sa, 1.6., 11 Uhr: Herren LLA: UTC Stockerau – TC Harland *
Sa, 1.6., 14 Uhr: Damen KLC: TC Harland – TC Herzogenburg
Sa, 1.6., 16 Uhr: Jugend U17m: TC Harland – UTC Gerersdorf

So, 2.6., 9 Uhr: Herren KLA: BSV Voith St. Pölten – TC Harland II
So, 2.6., 9 Uhr: Herren KLC: TC Harland III – TC Purkersdorf II
So, 2.6., 16 Uhr: Jugend U15w: TC Harland – TK Muckendorf

* Für die beiden Auswärtsmatch am Do und Sa in Deutsch Wagram bzw. Stockerau organisieren wir für unsere Fans gerne eine Mitfahrmöglichkeit!!!



Eingetragen am 27.05.2013 15:25
Herren KLA: Überraschender Sieg gegen Muckendorf

Das Ziel war eine „kleine Niederlage“ gegen die stärker eingeschätzten Herren aus Muckendorf – es wurde bei weitem übertroffen.
Für die Single-Punkte sorgte überraschend Michi gegen den Trainer von Österreichs Nachwuchshoffnung L. Miedler, den Muckendorfer Norbert Richter, ziemlich glatt mit 6:2 und 6:3.
Unser Fabian zeigte viel Geduld gegen eine gegnerische Gummiwand, spielte bei sehr starkem Wind sehr routiniert und gewann glatt mit 6:3 und 6:4.
Und unser frischgebackener Opa Didi startete etwas unglücklich mit 0:5, ehe Michi seine Betreuer-Qualitäten auf der Bank voll ausspielte und ihn zum wichtigen 2:6, 6:4 und 6:1 coachte, welches den überraschenden Zwischenstand von 3:3 brachte.
Nach vielen taktischen Varianten für die Doppelaufstellung sorgten Michi und Fabian mit einem 6:3 und 7:5 für den vierten Punkt.
Und dann wurde es spannend: Das Dreier-Doppel mit Don Didi und Bibsi verlor Satz 1, holte nach einer 3:0-Führung einen hart umkämpften 2. Satz mit 6:4 und gewann den 3. mit 6:1.
Endstand: 5:4 für Harland! Ein weiterer Schritt Richtung Klassenerhalt. Herzliche Gratulation.


Herren KLC: Kleine Niederlage in Sieghartskirchen

Unsere Buam der Dreier-Mannschaft holten in Sieghartskirchen einen Punkt mit einem 3:6.
Für die Single-Punkte sorgten Martin und Schachi. Den einzigen Doppelpunkt holten Christian und Mario im Einser-Doppel mit einem klaren 6:1 und 6:2.


Jugend: U17m 0:3 – U15w 0:3 – U13m 1:2

Das war nicht das Wochenende für unsere Jugend. Und Spaß hat`s von Beginn an keinen gemacht. Es war kalt und sehr, sehr stürmisch.
Am Samstag fuhr unsere U17m stark ersatzgeschwächt nach St. Margarethen. Und ausgerechnet unser kleine Benni führte mit Satz und 3:0 und verlor dann im Tiebreak des dritten Satzes. Das Doppel wurde auch ganz knapp verloren.
Die U15-Mädels kamen gegen Türnitz mit dem grauslichen Wetter überhaupt nicht zurecht. Kathi verlor glatt, Alice kämpfte sich im 2. Satz zurück und verlor im Tiebreak. Das Doppel verloren sie ebenfalls im Tiebreak des 3. Satzes.
Und in der U13m zeigte sich Matthäus vom Wind unbeeindruckt und holte einen 7:5 und 6:2-Sieg. Das entscheidende Doppel war dann sehr knapp und ging nach tollem Einsatz von Matthäus und Michi mit 4:6 und 5:7 an Sieghartskirchen.



Eingetragen am 27.05.2013 15:24
Herren LLA: 5:4 Sieg gegen TC Tulln

Nach dem verpatzten Auftakt in der 1. Runde holten unsere Landesliga-Buam am Samstag zu Hause gegen Tulln einen 5:4-Sieg. Diesmal war`s lang nicht so spannend wie in der Vorwoche, aber mit einem positiven Ende.
Die Patronanz für dieses erste Heimspiel übernahm die neue Landestagsabgeordnete Frau Ilona Tröls-Holzweber.

Filip und Christian verlieren gegen die stark spielenden Legionäre der Gäste glatt mit 3:6, 2:6 bzw. 1:6, 0:6.
Markus holt nach kurzen Startproblemen ein glattes 6:2 und 6:0.
Alex gewinnt ganz klar mit 6:4 und 6:0.
Jaro siegt im 1. Satz mit 6:3, verliert im 2. das Tiebreak. Da kommt kurz Spannung auf – wir wollen ja ein 4:2. Den 3. Satz gewinnt er mit 6:0.
Und unser Thomas zeigt tolles Tennis und gewinnt glatt mit 6:0 und 6:3.

Die Doppel laufen dann nicht ganz so wie geplant. Alex und Thomas holen im Dreier-Doppel – Gott sei Dank – rasch den fünften Punkt für den Sieg. Aber Filip und Markus verlieren im Einser mit 2:6 und 3:6. Das Zweier-Doppel mit Christian und Jaro wird zur Marathonpartie – 7:5, 3:6 und nach zwei vergebenen Matchbällen 6:7 für die Gegner. Schade!
Trotzdem herzliche Gratulation zum Sieg!

Die verloste Trainerstunde gewann bei diesem Heimspiel Thomas Klika.



Eingetragen am 20.05.2013 16:47
Markus Sedletzky holt seinen 2. Turniersieg im heurigen Jahr

Mit einer äußerst schweren Auslosung konfrontiert sah sich Markus beim 73. Garser Pfingstturnier (ÖTV Kat. V). Nach Siegen über die Landesliga-Spieler K. Krawcewicz (Schwechat), H. Kiennast (KTK Krems) und R. Ruckelshausen (WTV) stand er im Semifinale der Nr. 1 des UTK Böheimkirchen Gerald Schwarzenpoller gegenüber, den er glatt in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:3 bezwang.
In einem hochklassigen Finale sahen am Pfingstmontag über 100 Zuschauer bei herrlichem Wetter tolles Tennis, bei dem sich Markus gegen den Lokalmatador, dem Waldviertler Manuel Grünbeck mit 6:2 und 6:3 durchsetzte und damit den zweiten Turniersieg im heurigen Jahr errang.
Herzliche Gratulation!



Eingetragen am 13.05.2013 14:10
Meisterschaftstermine am Wochenende nach Pfingsten:

Sa, 25.5., 11 Uhr: Herren LLA: TC Harland – TC Tulln
Sa, 25.5., 14 Uhr: Damen KLC: SG Rabenstein-Kirchb. II – TC Harland
Sa, 25.5., 16 Uhr: Jugend U17m: UTC St. Margarethen – TC Harland

So, 26.5., 9 Uhr: Herren KLA: TC Harland – TK Muckendorf
So, 26.5., 9 Uhr: Herren KLC: TC Sieghartskirchen II – TC Harland III
So, 26.5., 16 Uhr: Jugend U15w: TC Harland – TTK Türnitz
So, 26.5., 16 Uhr: Jugend U13w: TC Allround Stattersdorf – TC Harland



Eingetragen am 13.05.2013 14:10
Damen KLC: Harland – UTC Neulengbach 3:4

Unsere Damen verloren am Samstag sehr unglücklich.
Nina und Alexandra gewinnen ihre Single glatt, das bleiben aber leider die einzigen Einzelsiege.
Gisi und Eva verlieren ganz knapp jeweils in drei Sätzen.
Und das gleiche Pech folgt im Doppel: Nina und Alex gewinnen glatt, Karin und Eva verloren ganz knapp 4:6 im dritten Satz. Schade!


Jugend ITN 8: TC Preuwitz – Harland 3:3

Nachdem die Partie am Freitag wegen Regen unterbrochen wurde, fuhr unsere Jugend am Sonntag noch einmal nach Preuwitz (wer weiß wo das ist???)
Georg gewinnt glatt 6:2 und 6:3. Alice findet sich nach guten Start am Freitag mit den tiefen Bodenverhältnissen nicht zurecht und verliert knapp mit 8:10 im Champions-Tiebreak des dritten Satzes.
Benni verliert glatt und Patrick kommt in seinem ersten Meisterschaftsspiel mit den schwierigen Verhältnissen (tiefer Boden und Sturm) nicht zurecht und verliert auch.
Alice/Benni mit einem glatten Sieg und Kathi/Georg mit einem 10:8 im dritten Satz sorgen dann für ein gerechtes 3:3.
Info: Preuwitz liegt idyllisch zwischen Traismauer und Zwentendorf, nördlich von Gemeinlebarn!



Eingetragen am 13.05.2013 14:09
Herren II KLA: TC Tulln II – Harland II 6:3

Ganz anders war die Ausgangssituation der Zweier-Herren in Tulln. Alle wären mit einem Punkt zufrieden gewesen.
Für die beiden Single-Punkte sorgen Michi, der A. Unterhuber mit 6:1, 6:7 und 6:4 niederkämpft und Fabian, der überraschend glatt mit 6:0 und 6:4 gewinnt.
Im Doppel sorgen Christian und Dietmar für den dritten Punkt und damit die erhoffte „kleine Niederlage“.


Herren KLC: Harland III – Ma. Anzbach II 7:2

Überraschend glatt gewinnen die Dreier-Herren gegen Maria Anzbach.
Für die Single-Punkte sorgen Martin, Mario, Valentin, Bernhard und Philipp. Und im Doppel sorgen Mario/Valentin bzw. Bernhard/Pierre mit zwei Punkten für den großen Sieg.
Herzliche Gratulation!



Eingetragen am 13.05.2013 14:08
Herren I LLA: Schwechat – Harland 5:4

Mit großen Ambitionen auf den Meistertitel fuhren unsere Herren zum ersten Spiel nach Schwechat. Der Regen dämpfte bereits vor Spielbeginn etwas die Erwartungen. Aber dass der Beginn so schief läuft, hatte sicher keiner geglaubt.
Christian auf Pos. 2 verliert gegen D. Simon in einer engen Partie 4:6 und 3:6.
Markus auf 3 findet in der Halle gegen den überraschend stark spielenden D. Eger kein Mittel (3:6, 0:6).
Und Alex muss sich gegen den erwartungsgemäß starken Y. Weihs mit 3:6 und 4:6 geschlagen geben.
Damit stand es nach den ersten drei Single 3:0 für Schwechat und die Harlander Köpfe hingen bereits ziemlich tief.
Danach zeitgleich: Filip verliert in der Partie Nr. 1 3:6, Jaro gewinnt das Tiebreak 9:7 und Thomas verliert den ersten Satz mit 6:7.
Im zweiten Satz macht Jaro den ersten Punkt für Harland mit einem 6:3 und Filip gewinnt 6:0. Thomas zeigt Nervenstärke, lässt sich von seinem sehr unsportlichen Gegner nicht provozieren, wehrt bei 4:5 einen Matchball ab und gewinnt den zweiten Satz mit 7:5. Naja: Jetzt ist ein 3:3 wieder möglich.
Am Ende eines engen dritten Satzes wehrt Filip beim Stand von 4:5 fünf Matchbälle teilweise mit Hilfe des Gegners (Doppelfehler) ab und gewinnt noch mit 7:5. Und Thomas holt einen 2:5-Rückstand auf, hat beim Stand von 5:5 Bälle aufs 6:5, verliert aber dann leider nach 3½ Stunden mit 5:7.
Zwischenstand: 2:4.
Im Doppel haben Christian und Filip wenig Chancen und verlieren mit 3:6 und 2:6.
Alex und Jaro hingegen zeigen tolles Tennis und siegen mit 7:6 und 6:3.
Und das Dreier-Doppel mit Markus und Thomas verliert den ersten Satz knapp mit 5:7, ehe sie dann doch noch glatt mit 6:2 und 6:4 gegen „äußerst sympathische?“ Gegner den Punkt zum 4:5 holen.



Eingetragen am 06.05.2013 08:50
Kurze Vorschau auf die Meisterschaft 2013

Herren I in der Landesliga A: Unsere Buam der Einser-Mannschaft wollen den Landesliga-Meistertitel holen. – Verstärkt durch Christian, den wir mit seinem Opa Franz recht herzlich bei uns in Harland begrüßen dürfen. Nach dem knapp verpassten Titel im Vorjahr brauchen sie dafür neben tollen Leistungen auch ein bisserl Glück. Wir halten fest die Daumen.
Apropos Daumen drücken: Da unsere LL-Herren tolles Tennis zeigen und sich mehr Zuschauer bei den Heimspielen verdienen, verlosen wir heuer unter den anwesenden heimischen Fans bei jedem LL-Spiel auf unserer Anlage eine Trainerstunde.

Herren II in der Kreisliga A: Für die Zweier-Mannschaft wird’s wahrscheinlich wie im Vorjahr um den Klassenerhalt gehen. Gehandicapt durch Kreuzschmerz, Häuslbau’n, etc. wird’s schwer werden, sein bestes Tennis zu zeigen. Aber der Spaß geht hoffentlich nicht verloren! Alles Gute!

Herren III in der Kreisliga C: Unsere „jungen Wilden“ sind ziemlich unberechenbar. Voriges Jahr spielten sie als Aufsteiger um den Meistertitel mit. Trotzdem sollte heuer das Ziel der Klassenerhalt sein. Und hoffentlich werden sie heuer von dem einen oder anderen Jugendlichen verstärkt.

Damen in der Kreisliga C: Unsere Damen, die ja voriges Jahr den Aufstieg geschafft haben, sind aus einem sehr erfreulichen Anlass ersatzgeschwächt: Wir bekommen wieder Tennisnachwuchs! Also ist das Ziel der Klassenerhalt. Wir halten die Daumen!

Herren 35+ in der Landesliga B: Für unsere „Jungsenioren“ wird der Klassenerhalt ebenfalls sehr schwierig, da die +35-Landesliga durch die Herbsttermine äußerst stark geworden ist. Trotzdem viel Glück!

Jugend: Wir spielen heuer mit 6 Jugendmannschaften – 2 Burschen- (U17 und U13), 2 Mädchen- (U15 und U13) und 2 ITN-Mannschaften (ITN 6 und ITN 8). Patrick und Bettina spielen das erste Jahr Meisterschaft und wir wünschen ihnen viel Erfolg und vor allem viel Spaß!



Eingetragen am 05.05.2013 17:43
Die Meisterschaftsspiele am kommenden Wochenende:

Fr, 10. 5., 16 Uhr: ITN 8: TC Preuwitz – TC Harland
Sa, 11.5., 11 Uhr: Herren LLA: TC Schwechat – TC Harland
Sa, 11.5., 14 Uhr: Damen KLC: TC Harland – UTC Neulengbach
So, 12.5., 9 Uhr: Herren KLA: TC Tulln II – TC Harland II
So, 12.5., 9 Uhr: Herren KLC: TC Harland III – TV Ma. Anzbach II

Fans sind bei allen Spielen herzlich willkommen!!!
Zum Auswärtsmatch unserer LL-Herren nach Schwechat organisieren wir gerne eine Mitfahrgelegenheit.



Eingetragen am 05.05.2013 17:43
Markus Sedletzky holt den NÖ Landesmeistertitel in Wr. Neustadt

Mit seinem ersten Sieg über den für Meisterschaftsgegner UTC Stockerau spielenden Jan Poskocil konnte Markus in Wr. Neustadt den Landesmeistertitel outdoor verteidigen.
Nach einem verlorenen ersten (5:7) und einem 0:2-Rückstand im zweiten Satz konnte Markus die Partie noch umdrehen (6:3 und 6:1) und den Landesmeistertitel das zweite Mal nach Harland holen.
Herzliche Gratulation!



Eingetragen am 02.05.2013 10:09
Family-Mascherlturnier-Sieger: Fam Obermeier

Am Staatsfeiertag trafen sich acht Familien zu unserem traditionellen Family-Mascherlturnier. Unter der Turnierleitung von Bernhard und Schiedsrichter Stefan sahen die Zuschauer viele amüsante Ballwechsel. Sieger wurden Alice und Manuel vor Benni mit Papa Martin und Pauli mit Papa Christian.



Eingetragen am 24.04.2013 22:01
Family-Mascherlturnier am 1. Mai

Zur Saisoneröffnung findet bei Schönwetter heuer am Mittwoch, 1. Mai, ab 14 Uhr (Ersatztermin Samstag, 4. Mai, 14 Uhr) wieder unser Familien-Mascherlturnier (Mutter/Vater mit Tochter/Sohn) statt.
Anmeldungen bitte unter Tel. 0664/1716590.



Eingetragen am 16.04.2013 12:02
Unsere Plätze sind fertig!

Dank einiger fleißiger Heinzelmännchen wurden am Wochenende die Plätze fertiggestellt und sind ab sofort bei Schönwetter (mit Vorsicht!) bespielbar. Ein herzliches Dankeschön an alle, die so fleißig mitgeholfen haben.
Zur Saisoneröffnung planen wir wieder ein Eltern-Kind-Mascherlturnier. Der Termin ist - wegen dem angesagten Schlechtwetter am Wochenende - noch offen.

Die heurige Meisterschaft beginnt am Freitag, 10. Mai, mit einem Jugend-Auswärtsmatch. Die ersten Heimspiele bestreiten unsere Damen am Samstag, 11. Mai, ab 14 Uhr (nach dem Meistertitel im Vorjahr wieder in der KL C) und unsere Herren III-Mannschaft am Sonntag, 12. Mai, ab 9 Uhr. Fans herzlich willkommen!
Die gesamten Meisterschaftstermine findet man im Schaukasten am Clubhaus oder die aktuellen Termine wöchentlich auf unserer Homepage.
NEU: Bei jedem Landesliga-Heimspiel wird unter den anwesenden Zuschauern eine Trainerstunde verlost!!!

Der Vorstand wünscht all unseren Mitgliedern eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison und viel Spaß beim Tennis.



Eingetragen am 24.03.2013 09:22
Markus Sedletzky holt Bronze bei den Österr. Meisterschaften

Eine kleine Sensation gelang Markus bei den heurigen Indoor-Staatsmeisterschaften in Bad Waltersdorf. Er errang Platz 3 und damit vielleicht noch einen kleinen Sprung nach vorne in der nächsten ÖTV-Rangliste (derzeit Platz 29!).
Herzliche Gratulation!



Eingetragen am 11.03.2013 18:42
Wintercup: Harland - Statzendorf 7:2

In der letzten Wintercuppartie holten unsere Herren wieder einen "großen Sieg".
Michi, Fabian, Bibsi und Dietmar gewannen in zwei und Bernhard siegte in drei Sätzen. Zwei Doppelsiege durch Michi und Fabian bzw. Bibsi und Dietmar bedeuteten den Endstand von 7:2 und 15 Punkte an der Tabellenspitze. Und obwohl noch einige Spiele anderer Mannschaften ausständig sind, sollte dadurch auch heuer wieder der Wintercupsieg an Harland gehen. Herzliche Gratulation!



Eingetragen am 04.03.2013 20:57
Ein Landesmeistertitel für Harland!

Obmann Don Didi gewann am Wochenende sein erstes ÖTV-Turnier und holte damit gleichzeitig auch seinen ersten Landesmeistertitel.
Im Rahmen der heurigen Senioren-Hallenlandesmeisterschaften in Neunkirchen zog er mit zwei knappen Siegen über Ch. Reiter (BH Wr. Neustadt) und J. Maderthaner (Seitenstetten) ins Finale ein, wo er beim Spielstand von 6:7 und 3:2 von der Aufgabe seines Gegners G. Niedl (TC Tulln) profitierte.
Herzliche Gratulation!



Eingetragen am 04.03.2013 20:49
Wintercup: Harland - Maria Anzbach 7:2

Enem großen Sieg holten unsere Herren am Samstag in Stattersdorf gegen Maria Anzbach.
Für die Punkte sorgten im Single Michi, Fabian, Bibsi, Dietmar und Jürgen in zwei Sätzen und Andi im Tiebreak des dritten Satzes.
Bibsi und Jürgen fixierten mit ihrem Doppelsieg den großen Sieg. Die anderen beiden Doppel mussten verletzungsbedingt w.o. gegeben werden.
Am kommenden Sonntag gibts im letzten Spiel ein Duell mit unseren Freunden aus Statzendorf.



Eingetragen am 04.03.2013 20:43
Markus Sedletzky ist Vizelandesmeister!

Bei den heurigen Hallenlandesmeisterschaften in Wr. Neudorf zog Markus mit Siegen über J. Heiter (Purkersdorf) und B. Linzer (Neunkirchen) ins Viertelfinale ein, wo er seinen Angstgegner M. Grünbeck (Krems) in drei Sätzen bezwang. Und nachdem er im Semifinale durch w.o. siegte, musste er sich im Finale St. Hirn mit 3:6 und 4:6 geschlagen geben.
Herzliche Gratulation zum Vizelandesmeister. Und für Anfang März wünschen wir allen Harlander Teilnehmern viel Erfolg bei den Österr. Meisterschaften in Bad Waltersdorf.



Eingetragen am 22.02.2013 08:32
Gruppeneinteilung und Termine Meisterschaft 2013

Die Gruppeneinteilung und die genauen Spieltermine für die kommende Meisterschaft sind bereits auf der Kreishomepage (www.noetv-kreis-mitte.at).



Eingetragen am 17.02.2013 11:31
Wintercup: TC Harland - Allround Stattersdorf 7:2

Gegen die Hausherren in Stattersdorf traten unsere Herren ersatzgeschwächt an. Trotzdem siegten Michi, Fabian, Christian, Jürgen, Mario und Philipp jeweils glatt in zwei Sätzen. Ein Sieg im Doppel durch Michi und Fabian fixierte den Endstand mit 7:2.

Die letzten beiden Wintercup-Partien finden am Samstag, 2. März, ab 18 Uhr gegen Ma. Anzbach und am Sonntag, 10. März, ab 16 Uhr gegen Statzendorf statt.



Eingetragen am 25.01.2013 09:18
Auslosung 2013: Herren Landesliga A

R.1.: Sa, 11. 5., 11 Uhr: Schwechater TC – TC Harland
R.2.: Sa, 25. 5., 11 Uhr: TC Harland – TC Tulln
R.3.: Do, 30. 5., 11 Uhr: Deutsch Wagram – TC Harland
R.4.. Sa, 1. 6., 11 Uhr: UTC Stockerau – TC Harland
R.5.: Sa, 8. 6., 11 Uhr: TC Harland – TC Scheibbs
R.6.: Sa, 15. 6., 11 Uhr: TC Harland – TV Wr. Neudorf
R.7.: Sa, 22. 6., 11 Uhr: TC Harland – KTK Krems



Eingetragen am 21.01.2013 08:09
Wintercup: Harland – Traismauer II 9:0

Da die Gegner aus Traismauer überraschend mit ausländischer Verstärkung antraten, wurde für unsere Herren neben Christian spontan auch Markus (10 Min. vor Spielbeginn) aufgestellt. Und ohne die beiden wär’s nicht so gut ausgegangen.
Christian gewann gegen die tschechische Nr. 1 mit 4:6, 6:3 und 6:0 und Markus gegen M. Neuhauser 6:1 und 6:1.
Und hinten waren wir ebenfalls ganz stark: Michi, Bibsi, Martin und Schachi siegten jeweils glatt in 2 Sätzen.
Auch die Doppel waren alle drei glatt für Harland.
Herzliche Gratulation!!!
Nächste Wintercup-Partie: Samstag, 16. 2., ab 18 Uhr, gegen die Hausherren Allround Sommerclub Stattersdorf







Tennisclub Harland | Luggauer Weg 9 | A-3104 St. Pölten-Harland | 0670 603 9889 | www.tc-harland.at | office@tc-harland.at | Datenschutz Counter